Mittwoch, 18. Oktober 2017
Home > Slider > 2018 neue Hauptstadt südlich Berlin geplant!

2018 neue Hauptstadt südlich Berlin geplant!

Schulmuseum Zossen

2018 bekommt Berlin eine neue Nachbarschaft: in Anlehnung an das Konzept der EU-Kulturhauptstadt schreibt der Tourismusverband Fläming e.V. zum zweiten Mal den Titel der „Fläming-Hauptstadt 2018“ aus.

Im Jahr 2017 hatte sich Zossen als Fläming-Hauptstadt qualifiziert. Der Titel ist Auszeichnung für kreative Ideen, außergewöhnliche Formate sowie hohes Engagement in Tourismus, Kultur und sozialen Angelegenheiten.

Die offizielle Ernennung der neuen Fläming-Hauptstadt soll im kommenden Januar während der Grünen Woche in der Brandenburg-Halle unter dem Funkturm stattfinden.

Bewerbungsfrist bis zum 3.11.2017

Die Städte und Kommunen können sich bis zum 03. November beim Tourismusverband bewerben. Anschließend entscheidet eine Jury, wer „Fläming-Hauptstadt 2018“ wird. Fläming-Hauptstadt kann jede Kommune oder Stadt werden, die zu einem der fünf Landkreise (Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming, Wittenberg, Anhalt-Bitterfeld, Jerichower Land) der Reiseregion zählt und die Voraussetzungen zur „Ausübung der Hauptstadtaufgaben“ erfüllt.

Dazu gehören gute touristische Angebote und Infrastruktur, Ausstrahlungskraft und Repräsentativität für die Region, Identifikation mit der Marke „Der Fläming“, die Bereitschaft, die Krönungszeremonie der Flämingkönigin festlich zu begleiten, die Tracht zu stellen und stadteigene Maßnahmen wie Öffentlichkeitsarbeit und Feste einzuplanen.

Tourismusförderung mit Imageverbesserung und mehr Sichtbarkeit

Hinter der Fläming-Hauptstadt-Kampagne steht ein klares Ziel: das Image der einzelnen Orte soll in der Region sowie auf Landesebene gestärkt und die Sichtbarkeit der Kommune erhöht werden.
Die Reiseregion Fläming ist weit über ihre Grenzen als Wandergebiet und durch die Flaeming-Skate bekannt. Sie ist eine länder- und kreisübergreifende Reiseregion südlich von Berlin im Städtedreieck Berlin/Potsdam, Magdeburg und Leipzig.
Mit 1,2 Millionen Übernachtungen und knapp 500.000 Gästen im Jahr 2016 zählt der Fläming zu den stärksten Reiseregionen in Brandenburg. Der Tourismusverband Fläming e.V. hat seinen Sitz in der Spargelstadt Beelitz. Der Landkreis Teltow-Fläming hat eine Partnerschaft mit Tempelhof-Schöneberg.

Tourismusverband Fläming e.V. | Zum Bahnhof 9 | 14547 Beelitz | http://www.reiseregion-flaeming.de

Save this post as PDF

m/s