Samstag, 18. November 2017
Home > Berlin > AmazonFresh kooperiert mit 25 Lieblingsläden

AmazonFresh kooperiert mit 25 Lieblingsläden

Amazon Fresh Logistik

AmazonFresh startet in Berlin & Potsdam. Prime-Mitglieder können ab sofort ihren kompletten Wocheneinkauf auf Amazon.de erledigen. Das Angebot startet zunächst in Teilen von Berlin und Potsdam und umfasst mehr als 85.000 Artikel.

Auch mehreren hundert Produkten von über 25 Berliner Lieblingsläden wie Lindner Esskultur, Rausch Schokoladenhaus Berlin, Sagers Kaffeerösterei, Zeit für Brot, Basic und Kochhaus sind mit dabei.

Kochhaus kooperiert mit Prime Now
Kochhaus kooperiert als einer der 25 Berliner Lieblingshändler mit Amazon Prime Now – Foto: Amazon Press Release

Flexible Lieferoptionen

Mit AmazonFresh profitieren Kunden von flexiblen Lieferoptionen von Montag bis Samstag:
– Bis mittags bestellen und die Lieferung pünktlich zum Abendessen erhalten.
– Kunden können bis 23 Uhr bestellen und die Bestellung schon am nächsten Tag in einem gewählten 2-Stunden-Lieferfenster erhalten.

Abo-Commerce mit vielen Vorteilen:

AmazonFresh ist für Prime-Mitglieder in Teilen von Berlin und Potsdam für 9,99 Euro monatlich verfügbar – mit unbegrenzter Anzahl an Gratis-Lieferungen bei einem Mindestbestellwert von je 40 Euro. Durch Rabatte und Sonderaktionen kann jeder Abonnent individuelle Preisvorteile realisieren, die die Kosten das Prime Now Abos mehr als wettmachen.

So funktioniert Amazon fresh
So funktioniert Amazon fresh – Infografik Amazon Press Release

Weitere Informationen:

www.amazon.de/fresh

 

Save this post as PDF