Mittwoch, 23. August 2017
Home > Bezirk > Attilastraße wegen Wasserrohrbruch gesperrt

Attilastraße wegen Wasserrohrbruch gesperrt

Attilastraße gesperrt

Die Unterführung am S-Bahnhof Attilastraße ist seit Freitag nachmittag gesperrt. Ein Wasserrohrbruch mitten auf der Kreuzung mit dem Steglitzer Damm hatte den Straßenbereich überflutet. Der betroffene Bereich wurde ingesamt gesperrt.
Inzwischen ist der Schaden sichtbar, ein Bagger hat einen Graben und eine Grube ausgehoben, um das schadhafte Rohr freizulegen.

Die Fahrbahnen wurden jedoch in einem größeren Bereich unterspült, sodass Reparaturarbeiten und die Sperrung längere Zeit in Anspruch nehmen werden. Die Straßendecke muss auf mindestens 200 Quadratmetern grundlegend erneuert, betoniert und asphaltiert werden.

Die ursprüngliche Absicht, den Schaden durch den Entstörungsdienst der Wasserwerke zu beheben, wurde abgesagt.

Die Attilastraße und der Kreuzungsbereich Steglitzer Damm bleiben bis auf Weiteres für längere Zeit gesperrt.

Wasserrohrbruch im Kreuzungsbereich
Wasserrohrbruch: Kreuzungsbereich Attilastraße / Steglitzer Damm längere Zeit gesperrt – Foto: tzs

Umleitung der Buslinien 184 und N84

Die Buslinien 184 und N84 werden in beiden Richtungen zwischen Edenkobener Weg und Röblingstr./Attilastraße umgeleitet. Die Umleitung führt über über Alt-Lankwitz, Kamenzer Damm, Lankwitzer Str., Ringstraße.

Weitere Informationen:

www.bvg.de

Save this post as PDF

MHS