Mittwoch, 18. Oktober 2017
Home > Slider > Baumschnittarbeiten auf dem Lichtenrader Damm

Baumschnittarbeiten auf dem Lichtenrader Damm

Baumschnittarbeiten

Auf dem Lichtenrader Damm finden umfangreiche Baumschnittarbeiten statt. Die ausführende Firma arbeitet dabei mit einer Wanderbaustelle und schränkt zeitweise und abschnittwweise eine Fahrspur ein.

Baumkontrollen und Herstellung der Verkehrssicherheit

Erneut waren bei den Baumkontrollen der Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes zurückgetrocknete Starkäste an den Linden auf dem Mittelstreifen des Lichtenrader Dammes zwischen Goltzstraße und Grimmstraße festgestellt worden. In den letzten Jahren mussten die Bäume hier in sehr engen Abständen bearbeitet werden, da sich immer wieder starkes bruchgefährdetes Totholz gebildet hatte.

Es wird vermutet, dass es sich hier immer noch um die Spätfolgen eines größeren Leitungbauvorhabens handelt. Vor einigen Jahren musste die Abwasser-Druckrohrleitung im Mittelstreifen in offener Bauweise erneuert werden.

Bei genauerer Untersuchung wurden zusätzlich zahlreiche gerissene und angebrochene Äste infolge der häufigen Unwetter des letzten Sommers festgestellt.

Im genannten Mittelstreifenbereich leiden die Linden ebenfalls an starken Salz- und Trockenschäden.

Eine einfache Entnahme der betroffenen Äste reicht zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr aus. Um das Sterben auf Raten aufzuhalten, die Kronen neu aufzubauen und starke Astentnahmen auszugleichen sind starke Einkürzungen an ca. 150 Bäumen erforderlich.

Zur Herstellung der Verkehrssicherheit wurde mit den Arbeiten bereits begonnen.

Save this post as PDF

m/s