Samstag, 18. November 2017
Home > Literatur > Berthold Seliger: »Klassikkampf« im Maison de France

Berthold Seliger: »Klassikkampf« im Maison de France

Die klassische Musik befindet sich in einer Krise: Auch die glamouröse Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie konnte dies nicht übertünchen: Sie ist im Ritual erstarrt, das Repertoire bleibt konventionell und Konzertbesuche dienen oft nur dem elitären Distinktionsbedürfnis.

Berthold Seliger spürt den Ursachen der Krise in seinem neuen Buch nach: »Klassikkampf« das im Maison de France am Kurfürstendamm präsentiert wird:

10.11.2017 | 20.00 Uhr
»Klassikkampf. Ernste Musik, Bildung und Kultur für alle.«
Ein Diskussionsabend mit Berthold Seliger und Kultursenator Klaus Lederer
Moderation: Andreas Rötzer

Eintritt: 5.- Euro, Getränke: frei | Anmeldung unter: info@lpclassics.de

Maison de France | Kurfürstendamm 211 | 10719 Berlin

Literaturhinweis:

B. Seliger: Klassikkampf

Berthold Seliger
Klassikkampf

Ernste Musik, Bildung und Kultur für alle
Matthes & Seitz – Bestell-Link
496 Seiten, Softcover Taschenbuch
ISBN: 978-3-95757-467-1
24,00 €

Save this post as PDF

a/m