Mittwoch, 23. August 2017
Home > Bezirk > Blumenladen durchgehend geschlossen – aber schön!

Blumenladen durchgehend geschlossen – aber schön!

Trafohaus: Blumenladen

Die Reihe Stadtbilder wird mit frühlingshaften Bildern eingestimmt. Am Mariendorfer Damm Ecke Prühßstrasse ist eines der schönsten Blumengeschäfte in Tempelhof zu finden. Das Besondere: die blühend bunte Schaufenster-Dekoration strahlt Frühling, Sommer, Herbst und Winter in immer gleichen frischen Farben. Das Geschäft ist an 365 Tagen 24 Stunden je Tag geschlossen. Es ist ein überraschender Anblick.

Die Prühßstrasse ist übrigens nach dem ehemaligen Kommunalpolitiker und Bürgermeister von Mariendorf Karl Prühß benannt ( * 06.09.1875 † 27.11.1914).

An der verschlossenen Eingangstür warnen kleine gelbe Dreieckszeichen vor Hochspannung und Starkstrom. Sie geben zugleich Auskunft über die Zweckbestimmung des kleinen Gebäudes als Trafo- und Umspannstation.

Die künstlerische Übermalung schafft eine fast perfekte Illusion, und eine kleine Sehenswürfigkeit, die noch in keinem Stadtführer zu finden ist.

Trafohaus: Blumenladen
Trafohaus mit Motiv: Blumenladen am Mariendorfer Damm Ecke Prühßstraße Tempelhof – Foto: tsz

Save this post as PDF

MHS