Sonntag, 20. August 2017
Home > Aktuell
Cafè "Parkoase" am Perelsplatz

Fachwerkpavillon auf dem Perelsplatz sucht neue Nutzer

Die denkmalgerechte Instandsetzung des kleinen Fachwerkhäuschens am nördlichen Rand der Parkanlage nähert sich der Fertigstellung. Das 1909 ursprünglich als Bedürfnisanstalt errichtete Gebäude wurde später zu einem Parkbistro umgestaltet. Mit Sitzplätzen im Freien stellte es in den Sommermonaten eine kleine Oase für Spaziergänger und Anwohner dar. Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg hat ein Interessenbekundungsverfahren

Weiterlesen
Lette Design Award 2017

Lette Design Award by Schindler 2017

Beim diesjährigen Lette Design Award by Schindler unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler gab es erneut eine Überraschung: Lucas Dauner, Grafikdesign-Absolvent gewann mit seiner Arbeit „Dr. Renaud“ sowohl den Jury-, als auch den Publikumspreis. Bereits im letzten Jahr hatte Jonas Stry, ebenfalls Grafikdesign-Absolvent, das gleiche Glück. Damit hat der

Weiterlesen
SOS Wichtige Notrufnummern

SOS-Touchpoint

Im Kopf der Tempelhof-Schöneberg Zeitung findet sich ein kleines SOS-Symbol. Wer auf das Symbol klickt oder tippt, bekommt eine Übersicht über alle wichtigen aktuellen Notrufnummern zu sehen. Es ist ein kleiner Service, der immer aktuell ist. Bundeseinheitliche Rufnummer der Ärztlichen Bereitschaftsdienste 116 117 Neu ist der Hinweis auf die bundeseinheitliche Rufnummer des

Weiterlesen
Bücherbus der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg

Meine neue Fahrbibliothek
Wie könnte sie aussehen?

Mitte Juli wird vor dem Rathaus Tempelhof ein Doppel-Jubliläum begangen: "50 Jahre Fahrbibliothek • 25 Jahre Bücherbus". Das Jubiläum soll zum Rückblick auf eine erfolgreiche Bibliotheksgeschichte und die Förderung der Lesekultur genutzt werden. Zugleich ist es auch Anlaß, die Neubeschaffung einer neuen rollenden Fahrbibliothek vorzubereiten. Die Lesekultur für die nächsten Schülergenerationen

Weiterlesen
Mehr Sicherheit für Partygänger & Clubbesucher

Kriminalprävention zum Thema „Sicher Feiern“

In der wachsenden Metropole Berlin mit stetig steigenden Tourismuszahlen ist ausreichend Gelegenheit für diverse Straftaten und Tatgelegenheiten der verschiedensten Tätergruppen. Vor allem Touristen, Kulturliebhaber und Erlebnissuchende werden zum Ziel von Kriminellen. Diebstahl, Taschendiebstahl, Trickbetrug und Körperverletzung sind Tatmuster, die durch Aufmerksamkeit und Vorsorge erschwert und abgewendet werden können. Die Polizei Berlin stärkt

Weiterlesen
Storchschnabel (Geranium)

Baumscheiben begrünen

Die Berliner Straßenbäume benötigen Pflege und Schutz. Wie umfangreich die Aufwwendungen dafür sind, erklärt das Straßen- und Grünflächen­amt auf der Internetseite. Mehr bürgerschaftliches Engagement zur Pflege Bäume ist gewünscht, besonders wenn Hitzeperioden für eine spürbare Wasserknappheit im Boden sorgen. Mehr Grün auf Baumscheiben schützt auch Bäume Die Begrünung von Baumstandorten, gärtnerisch auch "Baumscheiben"

Weiterlesen