Donnerstag, 19. Oktober 2017
Home > Wirtschaft
Amazon Mitarbeiter in Brieselang

Amazon Brieselang stellt 500 Saisonkräfte ein

Amazon bereitst sich auf das Weihnachtsgeschäft und wird rund 13.000 befristete Saisonarbeitsplätze in seinem deutschen Netzwerk von Logistikzentren schaffen. Für das Logistikzentrum in Brieselang, norwestlich von Berlin stellt Amazon rund 500 Saisonkräfte ein, die dabei unterstützen werden, die steigenden Kundenbestellungen während der Weihnachtszeit zu bearbeiten. Der Einstiegslohn startet bei umgerechnet 10,55 Euro. Sylvia

Weiterlesen
Blick aus der Bundestagskuppel:

Kommt das Ministerium für „Internet & Digitales“?

Die nächste Bundesregierung wird ein neues Ministerium bekommen, das den Bereich digitaler Innovationen und die Regulierung aller IT-Infrastrukturen in seinem Zuständigkeitsbereich bündelt. Politisch populär wird es bisweilen als „Internetministerium“ bezeichnet, oder als „Digitalministerium“ umschrieben. Wie soll ein derartiges Ministerium aussehen? Was soll es in Angriff nehmen? Über die konkreten Ziele

Weiterlesen

Ehemaliger Tower des Flughafens Tempelhof wird öffentlich

Der ehemalige Tower des Flughafens Tempelhof soll als Sehenswürdigkeit künftig wird öffentlich zugänglich gemacht. Am 23. August um 14 Uhr fiel der Startschuss für das Projekt Tower THF: Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Jutta Heim-Wenzler, Geschäftsführerin der Tempelhof Projekt

Weiterlesen
Streetscooter

Post will Streetscooter-Produktion verdoppeln

Nur wenige Tage nach dem Dieselgipfel hat die Deutsche Post der Autombilindustrie die Richtung neu aufgezeigt: Der in Eigenregie entwickelte Elektrotransporter "Streetscooter" soll aufgrund der großen Nachfrage auf eine Jahresproduktion von künftig 20.000 Fahrzeugen aufgestockt werden. Die Deutsche Post als Logistikkonzern setzt damit auf Eleltomobilität und will in Nordrhein-Wetfalen eine neue

Weiterlesen
ROSSMANN kooperiert mit Amazon Prime now

ROSSMANN in Berlin bald auch bei Amazon Prime now

Es ist ein Paukenschlag im Drogerie-Einzelhandel: der deutsche Drogeriemarkthändler ROSSMANN hat sich mit Amazon verbündet und bietet bald seine Waren über das Abo-Commerce- und Schnell-Lieferservice Amazon Prime Now an. Diese Meldung wurde vorab in der "Lebensmittelzeitung" bekannt. Amazon Prime führt schon jetzt Drogerieprodukte und Lebensmittel. Doch mit der Kooperation von ROSSMANN

Weiterlesen