Home > Aktuell > Fotos der Partnerstädte im U-Bahnhof Viktoria-Luise-Platz

Fotos der Partnerstädte im U-Bahnhof Viktoria-Luise-Platz

Partnerstädte von Tempelhof-Schöneberg

Tempelhof-Schöneberg gehört zur den Berliner Bezirken, der intensive Städte-Partnerschaften pflegt. Konkret werden Gastreisen und Gastbesuche, aber auch kleine Projekte in Gang gesetzt. Das neueste Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Lette Verein:

Fotos der Partnerstädte sind ab 18. Januar auf dem U-Bahnhof Viktoria-Luise-Platz zu bewundern!

Tempelhof-Schöneberg ist mit sieben deutschen und sieben europäischen und internationalen Städten gut vernetzt.

Deutsche Städte und Landkreise:
Ahlen, Landkreis Bad Kreuznach, Landkreis Paderborn, Penzberg, Landkreis Teltow-Fläming, Landkreis Werra-Meißner-Kreis und Wuppertal.

Die sieben europäischen und internationalen Städte:
Amstelveen (NL), London Borough of Barnet (UK), Charenton-le-Pont (F), Koszalin (PL), Levallois-Perret (F), der Bezirk Mezitli in Mersin (TK) und Nahariya (IL)).

Die Kontakte zu den Partnerstädten mit ihren vielen Facetten werden durch das Bezirksamt koordiniert und gepflegt. Zu allen Städtepartnern bestehen enge Kontakte. Die konkreten Inhalte der Zusammenarbeit unterscheiden. sich je nach Interessen und Schwerpunkten.

Beispiele für Zusammenarbeit mit Städtepartnern

Dazu gehören die Teilnahme am REC-Filmfestival, am Berliner Mini-Marathon, Hochschulzusammenarbeit, Partnerveranstaltungen (Kochfestival und Kochtournee), die Weinkelterung und Herstellung des „Schöneberger Nahe-Freunds“ und Schulpartnerschaften.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der fachliche Austausch (z. B. Gesundheit, Jugendarbeit, Integration, Flüchtlingsbetreuung, Ehrenamt) mit unseren Partnerstädten Amstelveen, London Borough of Barnet, Koszalin und Mezitli. Darüber hinaus wird unsere Entwicklungszusammenarbeit mit Mezitli bei der Schaffung eines Zentrums für Aktives Altern durch das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.

„Die enge Zusammenarbeit und der fachliche Austausch mit unseren Partnerstädten liegt mir sehr am Herzen. Ich möchte, dass diese Kontakte zum Nutzen unserer Bürger_innen weiter ausgebaut werden. Gleichzeitig sollten unsere PartnerstÃdte im Stadtbild noch mehr gesehen werden. Deshalb bin ich sehr froh darüber, dass es in Zusammenarbeit mit dem Lette-Verein gelungen ist, unsere Partnerstädte in reprä¤sentativen Fotos auf dem U-Bahnhof Viktoria-Luise-Platz zu zeigen“, so Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler.

Ab 18. Januar sind im U-Bahnhof Viktoria-Luise-Platz Fotos der 14 Partnerstädte ausgestellt.

Save this post as PDF

m/s