Sonntag, 20. August 2017
Home > Literatur > Gartenpraxis im Klimawandel

Gartenpraxis im Klimawandel

Gartenpraxis im Klimawandel

Wie richten sich Gärtner und Biogärtner im eigenen Garten auf den Klimawandel ein, wie geht man mit Wetterextremen wie Hitze und Regen um? Im BLV-Verlag ist ein erstes Buch zu diesem aktuellen Thema erschienen. Der Autor empfiehlt, notwendige Anpassungsstrategien umzusetzen: sich besser und umfassender zu informieren, das Gärtnern am Lauf der Natur zu orientieren, neue Arten und Sorten auszuprobieren und Veränderungen zu akzeptieren.
Dieses Buch begleitet beim Umdenken und Neudefinieren der eigenen Gartenoase um sich gegen Wetterextreme zu wappnen.
Die Themen: Pflanzen und Pflegen unter neuen Voraussetzungen: heiße und trockene Sommer, milde Winter, Stürme und Starkregen, neu eingewanderte Schädlingsarten. Profi-Anleitungen für optimale Gartengestaltung: wenig Rasen, neue Be- und Entwässerungen, Windschutz. Extra: Best-of-Liste widerstandsfähiger Pflanzen.

Über der Autor:
Lars Weigel ist studierter Garten-/Freiraumplaner in Karlsruhe und verfasst als Redakteur Beiträge für gartenrelevante Medien. Als Planer entwirft und verwirklicht er Gärten und Freiräume.

Lars Weigelt:
Gartenpraxis im Klimawandel

144 Seiten , 188 Farbfotos
19.0 x 24.0 cm,Broschiert
BLV-Verlag 20,–€
ISBN: 978-3-8354-1634-5


ANZEIGIO – Buchcaroussell

Das Anzeigio-Buchcarousell verwandelt Bücher, Buchbeschreibungen und Ankündigungen für Lesungen in sogenannte „Touchpoints“. Touchpoints lenken die Aufmerksamkeit von mobilen Lesern direk auf Angebote in der Smart City. Links und Shoplinks können von Verlagen, Buchhandel und Autoren nach Wahl geschaltet werden. Die Bücher des BLV-Verlages können direkt und versandkostenfrei beim Verlag bestellt werden!

Mehr Informationen: www.anzeigio.de

Save this post as PDF

m/s