Donnerstag, 22. Februar 2018
Home > Berlin > Karikative Mobilität:
20. Berlin Christmas Biketour

Karikative Mobilität:
20. Berlin Christmas Biketour

20. Berlin Christmas Biketour

Juwelier Bernd Masche (62) aus Steglitz liebt das Motorradfahren. Und seit Jahren schon organisiert er mit Motorrad-Fans rollende Charity-Events. Am 16.12.2017 wurde ein rundes Jubiläum daraus: die 20. Berlin Christmas Biketour führte vom Steglitzer Damm über 60 Kilometer durch ganz Berlin, bis in die Storkower Straße in Prenzlauer Berg und danach nach Friedrichshain. Der Verein „Santa Claus on Road e.V.“ hat wieder viele Spenden und Sachspenden gesammelt, die Bedürftigen und Obdachlosen zugute kommen sollen. Die diesjährigen Ziele waren der mob e.V., bekannt durch das Magazin „Strassenfeger“ und das AWO-Kiez-Café in der Petersburger Str. 92 in 10247 Berlin-Friedrichshain.
Beiden Einrichtungen wurden Spenden aus ihren weihnachtlichen Wunschzetteln überbracht. Die Bike-Christmas Tour ist als politische Demonstration angemeldet. Deshalb wurden auf der Tour auch Reden gehalten. Vor dem Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg wurde ein Stopp eingelegt und mit einer Rede auf die Notwendigkeit und den Sinn der Christmas-Biketour aufmerksam gemacht. Auf einem Truck fuhren Livemusik und Geschenke-Kartons mit. Mit über 300 Motorrädern war 20.Jubiläums-Bike-Tour die bisher größte Veranstaltung.
Danach ging es nach Neukölln, zur großen Abschlussparty mit Livemusik im Vereinsheim der Gartenkolonie am Buschkrug, Buschkrugallee 175, 12359 Berlin.

Save this post as PDF

m/s