Mittwoch, 23. August 2017
Home > Aktuell > Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler

Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler

Gartenstadt Neu-Tempelhof

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler lädt zum 38. Kiezspaziergang ein. Der Kiezspaziergang im April 2017 wird durch die Gartenstadt Neu-Tempelhof führen. Vom Bahnhof Südkreuz geht die Route quer durch Neu-Tempelhof, vorbei am Sankt-Josef-Krankenhaus und endet am U-Bahnhof Paradestraße.

Über die Gartenstadt Neu-Tempelhof

Die vielen nach Piloten des 1. Weltkrieges benannten Straßen machen die Gartenstadt auch als „Fliegerviertel“ bekannt. Die Wohnsiedlung Neu-Tempelhof wurde erst in den 1960er Jahren fertiggestellt.

Mit ihrer geringen Bebauungsdichte und schönen Vorgärten hat die Gartenstadt fast schon einen dörflichen Charakter. Das Sankt-Joseph-Krankenhaus hingegen ist das größte katholische Krankenhaus in Berlin. Auf der dortigen Geburtsstation gab es deutschlandweit die meisten Entbindungen in 2016. Viele Angebote des Krankenhauses werden über die Bezirksgrenzen hinweg von allen Berliner_innen genutzt. Weitere Stationen sind das Gewerbegebiet Südkreuz und der Adolf-Scheidt-Platz.

Sonnabend, den 22. April 2017 | 14 Uhr
Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler
Treffpunkt: Bahnhof Südkreuz
Ausgang General-Pape-Straße auf der Tempelhofer Seite

Der Kiezspaziergang wird voraussichtlich zwei Stunden dauern. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Save this post as PDF

m/s