Mittwoch, 23. August 2017
Home > Literatur > Mehr Geschmack & Kulinarik für die Party!

Mehr Geschmack & Kulinarik für die Party!

Hackbällchen, Lunch Bowls, Red Hot Chili

Sommerzeit – Partyzeit! In vielen Gärten und sogar auf Balkonen wird gegrillt! Mit etwas Gespür in der Nase kann man schnell erraten, welcher Grill- und Bratenduft in der Luft liegt. War es das letzte ALDI-Angebot? Oder trifft die Nase ein KAUFHOF-Donnerschlag vom letzten Angebots-Donnerstag?

In Stadtrand-Siedlungen und Kleingartenanlagen schweben Rauch und leicht erkennbare schwere Grillgerüche in der Luft: Rostbratwürstchen, Schweinesteaks, manchmal Rumpsteak und allerlei rustikale Wurstwaren werden gegrillt, flambiert, bisweilen sogar angebrannt.

Geruch und Gescmacksbilanz sind so vorhersehbar, wie die gewaltigen Mengen Kohlendioxid, die aus Holzkohlegrills in die Atmosphäre entweichen. Muss das eigentlich so sein?

Nein! Es kann Schluss gemacht werden: Schluss mit Rauch und Grillschwaden! Schluss mit Senf, Ketschup und Mayo und BBQ-Saucen als „Geschmacks-Aufhellern“! Für kreative Gastgeber gibt es auch „Geschmack“ inside, ganz natürlich, gegart, gekocht und auch rauchfrei gegrillt – mit wenig Feuer und wenig Rauch!

Hier kommen die ultimativen Tips für die kreative Party-Kulinarik:

Henriette Bulette: Hackbällchen-Kochbuch
Henriette Bulette, alias Henriette Wulff, hat das ultimative „Buletten-Kultbuch“ verfasst, in dem Rezepte mit „geballter Kreativ-Power“ präsentiert werden. Die Bulette ist dabei, Traditionsklopse und Fleischpflanzerl, Streetfood auf die Hand, Hackbällchen international und exotisch, Luxusbuletten und Extravaganzen, Seafood-Klopse und Fischbällchen. Für nur 16 Euro, dem Gegenwert von einem Sack Grillkohle, je einer Flasche Ketchup, Mayo, Senf und BBQ-Sauce kann kann die kreative Kraft von Original-Rezepten entdeckt und kulinarisch erprobt werden.

Gabriele Gugetzer: Lunch Bowls
Der Trend kommt aus USA: gesunde, vielseitige Nahrung, serviert in einer großen Schüssel: serviert werden „Lunch Bowls“. Die Autorin präsentiert Erlebnisküche mit einer großen Zutatenvielvalt. 50 „Lunch Bowls“ werden angerichtet. Das Baukastenprinzip kann immer neu komponiert werden: warm oder kalt, roh oder gegart, mit Getreide, Hülsenfrüchten, Gemüse, Geflügel, Fleisch, Tofu, Feta, Doping. 4 Schritte sind gefragt: Etwas zum Sattwerden, etwas Frisches, Protein und Cremiges als Schritt Drei. Raffinierte Extras „on Top“. „Lunch Bowls“ erfreuen das Auge und den Geschmack. Auch für die kreative Resteverwertung und für Gerichte zum Mitnehmen fürs Büro taugen die bunten Rezepte.

Anton Enns & Nadja Buchczik: Red Chili Kitchen
Statt Feuer im Grill gibt es Feuer für die Geschmacknerven. Von Spicy bis Ultrascharf werden den besten Chili-Gerichte präsentiert, Kult-Gerichte, Crossover-Küche, Tapas, Saucen & Co., geordnet nach Schärfegrad, mit Feuerlöscher-Drinks. Das Buch liefert spannende Einblicke in Anton Enns »Gaumenwerkstatt«.


ANZEIGIO – Buchcaroussell

Tante Emma kann sogar Amazon schlagen! Das Anzeigio-Buchkarussell verwandelt Bücher, Buchbeschreibung und Ankündigungen für Lesungen in sogenannte „Touchpoints“. Touchpoints lenken die Aufmerksamkeit von mobilen Lesern direk auf Angebote in der Smart City. Der Clou: es können die Links zu Internetseiten lokaler Händler sein! Links und Shoplinks können von Autoren, Buchhandel und Verlagen nach Wahl geschaltet werden. Hier können die Bücher des Münchner BLV-Verlages direkt und versandkostenfrei beim Verlag bestellt werden!

Mehr Informationen: www.anzeigio.de


Save this post as PDF