Sonntag, 22. Oktober 2017
Home > Sport > Mitspielen im Volkspark Mariendorf am 8./9.Juli 2017

Mitspielen im Volkspark Mariendorf am 8./9.Juli 2017

Spielfest Mariendorf 2017

Das beliebte Spielfest im Volkspark Mariendorf lädt wieder zu zwei schönen Festtagen ein. Am 8. und 9. Juli 2017 lockt das Spielfest des Jugendamtes Tempelhof-Schöneberg, jeweils von 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt ins Fußballstadion des Volksparks Mariendorf. Der Förderverein Mitspielen e.V. organisiert das Spielfest seit 2012 und hat ihm dank vieler Sponsoren und Unterstützer neuen Schwung verliehen.

Auch in diesem Jahr werden steigende Besucherzahlen erwartet, das Fest hat sich zu einer attraktiven Veranstaltung entwickelt, die von 2.000 auf über 4.000 Besucher angewachsen ist.

Ehrenamtliche Unterstützer, Vereine und Träger

150 Ehrenamtliche aus 30 Kinder- und Jugendeirichtungen, Sportvereinen und anderen freien Trägern bieten auf der Südhälfte des Fußballstadions im Volkspark Mariendorf abwechslungsreiche Mitspielmöglichkeiten an.

In diesem Jahr sind mit dabei: das Deutsche Kinderhilfswerk, die DLRG Schöneberg, der F.C. Stern Marienfelde, der Förderverein der Kita Vom Guten Hirten, der Förderverein der Schätzelberg-Schule, der Hort der Rudolf-Hildebrand-Schule, der Imkerverein Lichtenrade, die Jugendberufsagentur, Check Up und das Job Mobil, das Kinder- und Jugendhaus Mariendorf und das Jugendfreizeithaus Bungalow, der Kinderladen Marienkäfer, die Kindertagespflege Kolibri, die Kita Tiponi, Kobukai, der Kendoverein der FU, der MedienPoint Tempelhof, die legendäre Sportschule Lothar Nest, die Streetbunnycrew, die Suppenküche Lichtenrade, Michael Grass‘ Armbrust umgehen, der SV Adler Berlin, die Teakwondo Füchse Berlin und der TSV Marienfelde.

Gefragte Spiel-Attraktionen mit Warteschlangen

Riesenrutsche, Aquabällen und Bungeehüpfen werden auf regen Zuspruch treffen, eine kleine Teilnehmergebühr muss hier entrichtet werden, die dank der Unterstützung von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler im Preis ermässigt ist. Der MitSpielen e.V. stellt eine Hüpfburg auf und das Jugendamt einen Kletterturm.

Spielfest 2017: Unterstützer & Sponsoren
v.l.n.r.: Jugendstadtrat Oliver Schworck, Gordon Jakobitz, Hausleiter von Möbel Höffner am Sachsendamm, Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, Spielfestleiter Philipp Mengel und STADT UND LAND Geschäftsführer Ingo Malter – Foto: © STADT UND LAND Werner Popp

Finanzierung durch Sponsoring

Die Ausstattung des Spielfestes kostet viel Geld, das nur durch Spenden von Unternehmen zusammen kommt. Zwei neue Großsponsoren unterstützen das Spielfest: Möbel Höffner und STADT UND LAND. Das Möbel Höffner-Glücksrad und Spielangebote der STADT UND LAND laden zum Mitmachen ein.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, der Spielfest-Veranstalter, Jugendstadtrat Oliver Schworck, und Spielfestleiter Philipp Mengel luden den Hausleiter von Möbel Höffner am Sachsendamm, Gordon Jakobitz, und STADT UND LAND-Geschäftsführer Ingo Malter zu einem Begrüßungstreffen ins Rathaus Schöneberg ein, um sich für die neue Partnerschaft und Unterstützung zu bedanken.

Die bisherigen Sponsoren, die Stromnetz Berlin GmbH, das Druckcenter Berlin und die Designwerkstatt stilbrand sind dem Spielfest auch in diesem Jahr treu geblieben.

Und da am Samstag und Sonntag das Spielfest zwischen 16 und 18 Uhr parallel zum Rocktreff läuft, sorgt Amplifon wieder für den entsprechenden Gehörschutz für Kinder.

Weitere Informationen:

www.spielfest-mariendorf.de

Bildbeschriftung: v.l.n.r.: Jugendstadtrat Oliver Schworck, Gordon Jakobitz, Hausleiter von Möbel Höffner am Sachsendamm, Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, Spielfestleiter Philipp Mengel und STADT UND LAND Geschäftsführer Ingo Malter

© STADT UND LAND Werner Popp

Save this post as PDF

m/s