Samstag, 18. November 2017
Home > Bezirk > Mittelstreifen Lietzenburger Straße erneuert

Mittelstreifen Lietzenburger Straße erneuert

Lietzenburger Straße

Im Rahmen des Förderprogramms „Aktives Zentrum City-West“ wurde im Oktober das Projekt „Mittelstreifen Lietzenburger Straße“ fertiggestellt.
Am Samstag, dem 28. Oktober 2017 übergabBezirksstadtrat Jörn Oltmann die neuangelegten Pflanzbeete auf dem Mittelstreifen Lietzenburger Straße in die Verantwortung und pflegenden Hände der Akteursgruppe „Grün-Bunter Mittelstreifen“, die auch schon Blumenzwiebeln mit Frühlingsblühern gepflanzt hat.

Aktive Bürger pflegen das Grün

Jörn Oltmann erklärte dazu: „Die Akteursgruppe wird sich künftig um die saisonale Bepflanzung der Beete kümmern. Grundlage dafür wird eine Pflegevereinbarung mit dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg sein. Damit ist die Fördermaßnahme im Aktiven Zentrum City-West zur Qualifizierung des Mittelstreifens Lietzenburger Straße mit der symbolischen Übergabe abgeschlossen.“

Die kleinteilige Umgestaltung und funktionale Aufwertung des Mittelstreifens wurde nach Wünschen der Akteursgruppe in enger Abstimmung mit dem bezirklichen Grünflächenamt und dem Fachbereich Stadtplanung entwickelt. Eine Wildblumenwiese bringt nun während der Vegetationszeit bunte Farbtupfer an die Lietzenburger Straße. Eine Akzentuierung mit Frühjahrsblühern und Staudenbeeten runden die Gestaltung ab. Erschlossen wird die Fläche durch einen geschwungenen Weg im sandigen Farbton. Entlang der Wegeführung laden Bänke und Sitzwürfel zum Verweilen ein. Für die gestalterische Aufwertung standen Mittel des Bund‑Länder-Programms „Aktive Zentren“ zur Verfügung.

Save this post as PDF

m/s