Donnerstag, 19. Oktober 2017
Home > Berlin > Multimedia-Kunst: „Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive“

Multimedia-Kunst: „Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive“

Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive

Eine neue multimediale Kunstausstellung in HD und Dolby Surround ist zur Zeit in Berlin zu sehen. „Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive“ projeziert in 16 kurzen Filmen die Hauptwerke der damaligen Meister auf 7-Meter-hohen Flächen, die in Winkeln zueinander angeordnet sind. Die Projektionen blenden ineinander über, bewegen sich im Rhythmus der Musik und ziehen den Besucher in einen Strudel aus Farben, Formen und sinnlichen Genüssen. Die Gesamtkomposition der Ausstellung steht für sich und bildet ein eigenständiges multimediales Gesamt-Kunstwerk.

Rund 1000 m² stellt die Alte Münze dafür zur Verfügung. Erstmalig wird die Klassische Moderne durch Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler dieser Epoche in einer grandiosen HD-Projektion mit Animation und Musik gezeigt.

Durch ihre neuartigen Konzeptionen haben die Künstler der Klassischen Moderne zu ihrer Zeit mit den Regeln und Konventionen der damaligen Kunst gebrochen und so einen neuen zeitgemäßen Stil eingeführt. Ihr Mut zu Innovation, Experimentierfreude und ihre Suche nach neuen visuellen Mitteln prädestinieren sie und ihre Werke sozusagen für diese neuartige multimediale Show.

Neben dem Raum der Multimedia-Präsentation gibt es einen separaten Raum, in dem Hintergrundinformationen zur Ausstellung kommuniziert werden. Dort wird die Epoche beschrieben und dokumentiert, den Gedanken der Künstler nachgegangen und künstlerische Motive der damaligen Zeit erklärt, wie zum Beispiel das „Schwarze Quadrat“.

Bei der Ausstellung kommt modernste Multimedia-Technologie zum Einsatz. Das internationale Unternehmen ARTPLAY MEDIA hat die Ausstellung technisch produziert. Mehrkanalige Animationsgrafiken, zahlreiche HighTech-Beamer in höchster Auflösung, überdimensionale Bildschirme und Surround-Sound kommen zum Einsatz.
Nach dem großen Erfolg von „Van Gogh Alive“ 2015 und „Hieronymus Bosch“ wird ein weiteres zeitgemäßes Kunsterlebnis auf höchstem Niveau geboten, das in die Tiefen der Vergangenheit und der menschlichen Leidenschaften eintauchen lässt.


Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive
Die Revolution der Kunst in HD und Dolby Surround

21. Juli 2017 bis 28. Januar 2018

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 20 Uhr

Tickets: 12,50 € | erm. 9,50 € | Kleingruppen ab 4 pax: 8,50 € p.P. | Gruppen ab 10 pax: 7 €
Die Ausstellung ist barrierefrei erreichbar über U Klosterstraße, U/S Alexanderplatz

Alte Münze | Molkenmarkt 2 | 10179 Berlin | www.visions-alive.com

Save this post as PDF

m/s