Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 01.05.2018

Polizeibericht 01.05.2018

Polizeibericht

01.05.2018 | Schöneberg: Bus mit Steinen und Flaschen beworfen

In der vergangenen Nacht wurde ein Bus der BVG in Schöneberg aus einer Gruppe heraus mit Flaschen und Steinen beworfen. Der 42-jährige Busfahrer der Linie M 19 war gegen 0.10 Uhr auf der Yorckstraße in Richtung Kreuzberg unterwegs, als aus einer Gruppe von ca. 20 bis 30 Jugendlichen Flaschen und Steine gegen das Fahrzeug geworfen wurden. Dadurch wurden vier Scheiben beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Gruppe flüchtete anschließend vom Ort.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.