Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 04.03.2018

Polizeibericht 04.03.2018

Polizeibericht

04.03.2018 | Tempelhof: Mutmaßlicher Seriensexualstraftäter stellt sich

Der mutmaßliche Seriensexualstraftäter hat sich heute Nachmittag in Tempelhof gestellt. Der 30-Jährige erschien gegen 15.30 Uhr auf dem Polizeiabschnitt 44 in der Götzstraße und wurde festgenommen. Er soll morgen zum Erlass eines Haftbefehls einem Richter vorgeführt werden.

Die Ermittler fragen weiterhin:

Gibt es weitere Frauen, die sich bisher nicht bei der Polizei gemeldet haben, die von dem Mann verfolgt, sexuell bedrängt beziehungsweise überfallen worden sind?

Die Frauen werden gebeten, sich bei dem Fachkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin in der Keithstraße 30 in Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664-913402, per Fax unter der (030) 4664-913499, per E-Mail oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.