Donnerstag, 19. Oktober 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 09.08.2017

Polizeibericht 09.08.2017

Polizeibericht

09.08.2017 | Friedenau: Mit 160 km/h auf Autobahn unterwegs

Mit 160 statt der erlaubten 80 km/h fuhr in der vergangenen Nacht ein 27-Jähriger auf der A 100. Zwischen den Anschlussstellen Innsbrucker Platz und Konstanzer Straße fiel der Raser Beamten des Verkehrsdienstes gegen 0.10 Uhr auf. Die Polizisten stoppten den Toyota. Den Mann erwarten jetzt ein Bußgeld von mindestens 680.- Euro, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte.

09.08.2017 | Schöneberg: Radfahrer zum Stürzen gebracht und geflüchtet

Der Fahrer eines Mietwagens der Marke Mini flüchtete gestern Nachmittag, nachdem er in Schöneberg an einem Unfall beteiligt war. Nach Angaben eines 48-jährigen Radfahrers, war dieser gegen 17 Uhr auf dem Radweg des Prellerweg in Richtung Bergstraße unterwegs. An der Kreuzung zum Grazer Damm wollte er diesen bei Grün überqueren, als der Mini aus der Thorwaldsenstraße nach links abbog und vor dem Radfahrer in den Grazer Damm fuhr. Der Radler musste eine Gefahrenbremsung machen, um eine Kollision zu verhindern, woraufhin er stürzte und sich am Kopf verletzte. Der Mini fuhr gemäß Zeugen weiter in Richtung Overbeckstraße. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den verletzten Radfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Save this post as PDF

a/m