Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 14.02.2018

Polizeibericht 14.02.2018

Polizeibericht

14.02.2018 | Lichtenrade: Fußgänger verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein älterer Herr gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Lichtenrade zu. Beim Überqueren der Steinstraße wurde der 83-Jährige gegen 18 Uhr vom aus der Barnetstraße abbiegenden Auto eines 37-jährigen Fahrers erfasst. Der genaue Unfallhergang ist bislang unklar. Der Fußgänger erlitt durch den Unfall Verletzungen am Kopf und an den Beinen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Save this post as PDF

MHS
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.