Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 14.06.2018

Polizeibericht 14.06.2018

Polizeibericht

14.06.2018 | Schöneberg: Mit Beute geflüchtet

Ein Unbekannter raubte gestern aus einem Lokal in Schöneberg Geld und ein Telefon. Nach ersten Ermittlungen hielt sich der Mann gegen 2.40 Uhr zunächst als Gast in dem Lokal in der Lietzenburger Straße auf und verließ dieses im Beisein eines weiteren Gastes. Kurze Zeit später kam er allein wieder zurück, bestellte, offenbar zum Schein, ein Getränk und schlug dann unvermittelt einem 37-jährigen Angestellten mit der Faust in das Gesicht. Dann forderte er den Mann auf die Kasse zu öffnen, entwendete daraus die Beute und flüchtete. Der Mitarbeiter wurde leicht verletzt und wollte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.