Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 18.01.2018

Polizeibericht 18.01.2018

Polizeibericht

18.01.2018 | Schöneberg: Verkehrsunfall

Mit schweren Kopfverletzungen kam gestern Abend nach einem Verkehrsunfall in Schöneberg ein Radfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Gegen 20.10 Uhr parkte ein 49-jähriger Fiat-Fahrer am rechten Fahrbahnrand der Hauptstraße ein und öffnete die Fahrertür. Beim Aussteigen aus dem Auto vernahm er einen lauten Knall und sah, wie der Radfahrer zu Boden stürzte. Offensichtlich war der 52-Jährige beim Umfahren mit seinem Lenker an der Autotür hängen geblieben.

18.01.2018 | Schöneberg: Sexkino überfallen

Überfallen wurde gestern Abend ein Angestellter eines Erotikkinos in Schöneberg. Nach Angaben des 24-jährigen Angestellten betrat gegen 21.35 Uhr ein Unbekannter, der sich den Schal ins Gesicht gezogen hatte, das Geschäft in der Martin-Luther-Straße und forderte die Herausgabe der Einnahmen. In der Jackentasche des Räubers war ein Messer zu sehen. Anschließend flüchtete der Kriminelle in unbekannte Richtung, der junge Mann blieb unverletzt.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.