Mittwoch, 18. Oktober 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 24.08.2017

Polizeibericht 24.08.2017

Polizeibericht

24.08.2017 | Friedenau: Schwerpunkteinsatz zur Verhinderung von Profilierungsfahrten

In der vergangenen Nacht waren Beamte des Abschnitts 42 zusammen mit anderen Polizeidienststellen zur Bekämpfung von Profilierungsfahrten und illegalen Autorennen in Friedenau eingesetzt.

Insgesamt kontrollierten die Beamten in der Zeit von 21.30 bis 2.30 Uhr 53 Fahrzeuge, von denen eins zur Erstellung eines technischen Gutachtens aufgrund erheblicher Mängel sichergestellt wurde. 24 Fahrzeuge wurden mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt und zwei Autofahrer mussten wegen des Verdachts, keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen, ihren Weg zu Fuß fortsetzen.

Während der Kontrollmaßnahmen konnten die Beamten an der Autobahnausfahrt Innsbrucker Platz einen offensichtlich stark alkoholisierten 24-jährigen Fußgänger feststellen, der plötzlich auf die Fahrbahn vor ein fahrendes Motorrad lief. Der 20-jährige Motorradfahrer konnte nur durch starkes Bremsen einen Zusammenstoß verhindern. Bei der Kontrolle des 24-Jährigen leistete dieser Widerstand und wurde zwecks Blutentnahme zu einer Gefangenensammelstelle gebracht. Eine erste Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 2,3 Promille.
Insgesamt waren an dem Einsatz über 30 Polizistinnen und Polizisten beteiligt

Save this post as PDF

a/m