Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 29.06.2017

Polizeibericht 29.06.2017

Polizeibericht

29.06.2017 | Mariendorf: Wohnmobil ausgebrannt

In Mariendorf haben Unbekannte in der vergangenen Nacht ein Wohnmobil in Brand gesetzt. In der Ringstraße entdeckten Passanten gegen 2 Uhr den brennenden VW, der wenig später von Einsatzkräften der Berliner Feuerwehr gelöscht werden musste. Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug kurz zuvor aus einem Innenhof in der Rathausstraße gestohlen wurde. Wegen der Löscharbeiten war die Ringstraße für knapp eine Stunde beidseitig gesperrt. Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 4 führt die Ermittlungen.

Save this post as PDF

MHS
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.