Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 29.12.2017

Polizeibericht 29.12.2017

Polizeibericht

29.12.2017 | Schöneberg: Zu schnell

Uneinsichtig zeigte sich gestern Abend ein Mann in Schöneberg, nachdem ihn eine Polizeistreife am Innsbrucker Platz angehalten hatte. Den Polizeibeamten des Verkehrsdienstes war der Mercedes des Mannes kurz zuvor auf der Stadtautobahn aufgefallen, weil er dort mit 140 statt der erlaubten 80 km/h unterwegs war. Weder der Erklärungsversuch – er sei lediglich dem Verkehrsfluss gefolgt – und schon gar nicht die Uneinsichtigkeit halfen dem 45-Jährigen. Ihn erwarten zwei Monate Fahrverbot, mindestens 560 Euro Bußgeld sowie zwei Punkte

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.