Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 30.05.2018

Polizeibericht 30.05.2018

Polizeibericht

30.05.2018 | Schöneberg: Bei Wohnungsbrand verletzt

Noch ungeklärt ist die Brandursache bei einem Feuer in der vergangenen Nacht in einer Wohnung in Schöneberg. Gegen 22.20 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Passant in der Czeminskistraße zersplitternde Fensterscheiben und Rauchentwicklung aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss. Der 29-jährige Wohnungsmieter stand hilferufend auf dem Balkon und wurde von alarmierten Feuerwehrkräften über eine Drehleiter gerettet. Sie brachten ihn mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen

Save this post as PDF

a/m
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.