Home > Slider > S-Bahn Berlin von Grippewelle gebremst

S-Bahn Berlin von Grippewelle gebremst

S-Bahn am Bhf: Bundesplatz

Die Grippewelle sorgt für Probleme bei der Berliner S-Bahn. Viele Zugfüherer sind krank. Am Montag wurde zeitweise der Zugverkehr auf der S45 zwischen Südkreuz und Schönefeld eingestellt. Der Weg zum Flughafen führte nur über Umstieg in Baumschulenweg.

Auch auf der S 75 kam es zu Einschränkungen, die Bahnen fuhren nur um 20-Minuten-Takt.

Wegen einer Störung am Bahnübergang Marienfelde kommt es heute zu Verspätungen und Ausfällen auf der Linie S2.

Weitere aktuelle Störungen und Meldungen sind über den Twitter-Kanal der S-Bahn-Berlin abzurufen.

Busersatzverkehre

S3 und S9
Nächte 05./06.03. (Mo/Di) bis 08./09.03. (Do/Fr) jeweils ca. 22 Uhr – ca. 1.30 Uhr
kein S-Bahnverkehr zwischen Olympiastadion und Spandau, als Ersatz fahren Busse

S41 / S42 und S8
Nächte 06./07.03. (Di/Mi) und 07./08.03. (Mi/Do) jeweils ca. 22 Uhr – 1.30 Uhr
kein S-Bahnverkehr zwischen Ostkreuz und Frankfurter Allee, als Ersatz fahren Busse

S46 und S8
Dauer-Einschränkung: bis 29.6.2019 (Fr), ca. 20 Uhr
Bauarbeiten an der Personenunterführung in Eichwalde

S46 fährt Königs Wusterhausen – Westend unverändert
S8 fährt Zeuthen – Birkenwerder unverändert

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.