Home > Aktuell > Fahrbahnsanierung: Tempelhofer Damm Richtung Süden ab 31.8.2022 gesperrt

Fahrbahnsanierung: Tempelhofer Damm Richtung Süden ab 31.8.2022 gesperrt

Asphaltarbeiten

Der Tempelhofer Damm zwischen Alt-Tempelhof und Ordensmeisterstraße weist Fahrbahnschäden auf. Die Fahrbahndecke muss in Teilbereichen erneuert werden.

Ab 31. August 2022 um 7 Uhr wird der Abschnitt Alt-Tempelhof bis Götzstraße in Fahrtrichtung Süden komplett für den Kraftfahrzeuge-Verkehr gesperrt – im Gegenverkehr bleibt eine Spur erhalten.

Der Radverkehr kann die Baustelle auf der vorhandenen Radspur passieren. Die Fußgängerquerung an der Götzstraße bleibt gewährleistet.
Der Busverkehr der Nacht-Linie N6 wird mittels Sicherheitsposten möglich sein.

Umleitungsempfehlung ausgeschildert

Die Umleitung für die erste Bauphase ist ausgeschildert und erfolgt über Alt-Tempelhof und Manteuffelstraße.

Weitere geplante Bauphasen

Die weiteren Bauphasen der Fahrbahnsanierung folgen abschnittsweise

  • Albrechtstraße bis Kaiserin-Augusta-Straße
  • Kaiserin-Augusta-Straße bis Friedrich-Wilhelm-Straße
  • Burgemeisterstraße bis Friedrich-Karl-Straße


Neben den Asphaltarbeiten werden auch Markierarbeiten für Radstreifen und die Montage von Protektionselementen für den Radverkehr ausgeführt.

Die Arbeiten zwischen Alt-Tempelhof und Ordensmeisterstraße sollen insgesamt bis Ende Oktober 2022 abgeschlossen werden.

m/s