Home > Aktuell
VELOBerlin 2019

Das große Testen: VELOBerlin zeigt Trends der Fahrradwelt

Vom 27.-28. April 2019 präsentieren 300 Aussteller über 500 Marken auf der VELOBerlin, dem größten urbanen Publikumsevent im Fahrradbereich. In zwei Hangars und auf dem riesigen Außengelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof können neue Zweiradmodelle und Cargo-Bikes und e-Bikes ausgiebig getestet werden. Große Teststrecken und ein vielfältigen Programm aus Rennen, Shows

Weiterlesen
Wochenmärkte bringen Flair und Frische

Wochenmärkte, Fair-Trade, Shopping-Nachrichten ….

Die Tempelhof-Schöneberg Zeitung überprüft im Frühjahrs-Update ihre festen Rubriken. Hier können Informationen über Märkte, Wochenmärkte und Feste an 365 Tagen im Jahr auf mobilen Endgeräten gefunden. Auch Shopping-Nachrichten sind gefragt, und alle News, die Kunden und Händler besser zusammenbringen. Auch eine Fair-Trade-Rubrik wird in Kürze eingerichtet. Die Einträge für

Weiterlesen
Der neue Bücherbus ist da!

Tempelhof-Schöneberg hat einen neuen Bücherbus

Die guten alten Zeiten des orange-weiß lackerierten Bücherbus sind vorbei. Ein neue Bücherbus gehört nun zum bezirkseigenen Fahrzeugpark. Eigentlich ist es nicht nur ein Bücherbus, sondern ein hochmodernes Medienmobil: 12 Meter lang und gute 3 Meter hoch! Es steht in der Garage der Fahrbibliothek im "Eva-Maria-Buch-Haus" bereit! 290 PS hat

Weiterlesen
Oster-Bastelaktion

Lichtenrader Bahnhofstraße lädt zum Osterbummel ein

In der Lichtenrader Bahnhofsstraße bereiten sich Geschäftsstraßenmanagement und alle Händler auf den Frühling vor. Schön dekorierte Schaufenster und Oster-Dekorationen sollen einladen, die Geschäftsstraße zum Einkaufsbummel zu besuchen. Es soll eine bezirksweite Einladung werden, auch aus Friedenau, Schöneberg, Tempelhof, Mariendorf und Marienfelde sollen Kunden und Stadtbummler eingeladen werden. Gemeinsam mit

Weiterlesen
Streetwear Fotoshooting mit TSCHÜSSY

Tschüssy! Berliner Szenelabel gibt auf!

Die Berliner Klamottenmarke Tschüssy wird verschwinden. Im Hintergrund droht ein Markenrechtsstreit, den eine bekannte US-Amerikanische Bekleidungsmarke angedroht hat, die ihre Markenrechte durch TSCHÜSSY beeinträchtigt sieht. In einem Rechtsstreit würden die Berliner wohl den Kürzeren ziehen - allein schon die hohen Anwaltskosten sind Drohung genug. Das Berliner Label sagt deshalb Tschüssy! Man

Weiterlesen
MakerLab 4.0

MakerLab 4.0 startet am 1. März – letzte Plätze frei

Das Weiterbildungsprojekt MakerLab 4.0 bietet Arbeitssuchenden die Gelegenheit, die Digitalisierung und neue Technologien auf einfache Weise kennenzulernen. Denn in der Schöneberger Gertrud-Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße wird acht Wochen lang gebastelt, gebaut und programmiert. Die Teilnahme ist für Interessierte ab 25 Jahren außerdem komplett kostenfrei. Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt: MakerLab 4.0

Weiterlesen
Radkonzept Tempelhofer Damm

Ideen für den Te-Damm

Am 19. Februar hat das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg eine Einladung zur Ideenwerkstatt zur Neugestaltung am Tempelhofer Damm veröffentlicht. Es ist eine "Öffentliche Beteiligungsveranstaltung zu ersten Planungsvarianten". Ziel ist die städtebauliche Umgestaltung des Tempelhofer Damm zu einer urbanen Achse und die Aufwertung als Stadteilzentrum für den Ortsteil Tempelhof. Im Zuge der Gesamtplanung soll

Weiterlesen
Café Haberland

Neue Gastronomie für das Café Haberland gesucht

Das im U-Bahnhof Bayerischer Platz befindliche Café Haberland hat zum 1. Februar 2019 vorerst geschlossen. Grund ist eine Geschäftsaufgabe. Die Vermieterin Urbanis GmbH sucht im Auftrag der BVG eine neue Gastronomie für diesen ganz besonderen Ort und Kulturort. Neben dem Café-Betrieb zeichnet sich dieser Ort durch seine besondere Geschichte und als

Weiterlesen
Dreck-Ecke Walther-Schreiber-Platz

Dreck-Ecke Walther-Schreiber-Platz

/// Kommentar /// - Der Walther-Schreiber-Platz wird als Berliner Verkehrsknotenpunkt täglich von tausenden Menschen frequentiert. Der Wartebereich der westlichen Bushaltestelle vor dem Schloss-Straßen-Center (SSC) ist für die Fahrgäste ein Riesenärgernis. Es ist eine "Dreck-Ecke", mit der wohl größten Dichte an Zigarettenkippen in Steglitz, die in den Fugen des Kleinpflasters und

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.