Home > Europa
Rangliste der Pressefreiheit 2018

Welttag der Pressefreiheit

Der heutige Freitag ist Welttag der Pressefreiheit. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte im Jahr 1993 den 3. Mai auf Vorschlag der Unesco zum Welttag der Pressefreiheit. Seit dem Jahr 1997 verleiht die Unesco an diesem Tag den "Guillermo-Cano-Preis", der zum Gedenken an den ermordeten kolumbianischen Journalisten benannt wurde. Den diesjährigen

Weiterlesen
Welche CO2-Steuer kommt?

Brauchen wir eine andere CO2-Steuerpolitik?

Vor der Europawahl ist die Frage einer CO2-Steuer heiß umstritten. Doch was ist das richtige Konzept? Genügt es den CO2-Ausstoß zu bestrafen? Oder beschreiten wir einen falschen ordnungspolitischen Weg, der zu mehr Bürokratie, zu neuen wirtschaftlichen Hemmnissen füührt - und obendrein keine wirksamen Innovationen nach sich zieht? Ein aktueller Kommentar in

Weiterlesen
Dr. Werner Hoyer

Dr. Werner Hoyer fordert mehr Wettbewerbsfähigkeit Europas

Dr. Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB) war am 1. April zu Gast im Zeiss-Großplanetarium in Prenzlauer Berg. Über 100 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Medien und Diplomatie waren der Einladung gefolgt. Der Veranstalter, der Liberale Mittelstand Berlin e.V. sprach von großer Resonanz seiner Veranstaltung. Inzwischen hat Dr. Hoyer auch

Weiterlesen

Leser-Aktion: Europafest der toten EU-Links

Europa ist in der Krise! Großbritannien will über einen EU-Austritt entscheiden. Noch ist es ungewiß, ab der Brexit zustande kommt. Europa ist auch komplex, unübersichtlich, und schwer zu erklären, zu verstehen. Ein besonderes Hindernis für Presse- und Informationsvermittlung ist der "Exitus" vieler Informationsnagebote der EU: tote Links, falsch upgedatete Seiten

Weiterlesen
Dr. Werner Hoyer, Präsident der EIB

Perspektiven für den Mittelstand in der EU

Ein wichtiger Gast ist am 1.April 2019 in Berlin: Dr. Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investionsbank (EIB). Er wird im Zeiss-Großplanetarium ein wichtiges Thema ansprechen: „Für ein wettbewerbsfähiges Europa in einer globalisierten Welt – Wie sich der Mittelstand behaupten kann!“ Mehr zu dieser Veranstaltung des Liberalen Mittelstand e.V. ist in der

Weiterlesen
Wahlhelfende für die Europawahl gesucht

200 Wahlhelfende für die Europawahl gesucht

Das Wahlamt Tempelhof-Schöneberg sucht motivierte Wahlhelfende für die Auszählung der Stimmen anlässlich der Europawahl. Insbesondere verantwortungsbewusste Vorsteher_innen und Schriftführer_innen werden am Sonntag, 26.05.2019, voraussichtlich ab 14:00 Uhr bis zum Ende der Auszählung, in den Briefwahllokalen gebraucht. Die notwendigen Kenntnisse für die Arbeit im Wahlvorstand werden durch eine ca. zweistündige Informationsveranstaltung in den

Weiterlesen
Pocketflyer zur Europawahl 2019

Europawahl 2019: Pocketflyer „Deine EU, Deine Wahl!“

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat mit Blick auf die Europawahlen am 26. Mai 2019 einen kostenlosen Pocketflyer für Erstwähler/innen bzw. Jungwähler/innen herausgegeben. Im handlichen Format von 12 × 9 cm kann man zwei Jugendliche auf dem Weg zu den Europawahlen begleiten und erhält interessante Tipps und Hinweise zu

Weiterlesen
Wahlhelfende für die Europawahl gesucht

Wahlbezirke zur Europawahl 2019

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (AfS) bietet die Berliner Wahlgeometrien für die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments 2019 zur kostenfreien Nutzung unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 3.0 im Open Data Portal von Berlin an. Das Kartenangebot ist für alle Bezirke auf der Internetseite der Landeswahleiterin verfügbar: www.wahlen-berlin.de Die Wahlgebietskarte

Weiterlesen
Skyline von London

Neue Brücken zwischen London und Berlin

Die tägliche Debatte um den Brexit verstellt leicht den Blick für weltweite Chancen. Der 29. März 2019 rückt näher. Scheinbar droht ein Chaos. Das Vereinigte Königreich wird weiter nur wenige Dutzend Kilometer von der französischen Küste entfernt bleiben. Der Kanaltunnel wird weiter offen bleiben, aber es wird wohl Verkehrsstaus und

Weiterlesen
Sankt Matthäuskirche

Kulturpolitischer Salon „Wir müssen reden!
Aber mit wem? Und wie?“

"Europa hört auf, grenzenlos zu sein, das Vertrauen in die Demokratie schwindet, die Autonomie der Künste wird angegriffen – allgemeingültige verstandene Grundprinzipien der offenen Gesellschaft drohen ihre Gültigkeit zu verlieren. Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Können wir mit dem Diskurs den Diskurs retten?" Zweimal im Jahr stellen sich

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.