Home > Polizeimeldungen
Vorsicht beim Öffnen von E-Mails

Polizei Berlin warnt vor gefälschten Mails

Die Polizei Berlin warnt vor E-Mails mit schadhaften Inhalt. In der Vergangenheit wurden per E-Mail wiederholt Nachrichten mit betrügerischem oder sonst schadhaftem Inhalt versendet, die vorgaben, von unterschiedlichen Behörden beziehungsweise sogar von öffentlichen Stellen zu stammen. Zurzeit befinden sich E-Mails im Umlauf, die vortäuschen von der Pressestelle der Polizei Berlin versendet

Weiterlesen
East Side Mall: Polizeikontrolle

Polizei zieht Bilanz der Falschparker-Verkehrsaktion

In der vergangenen Woche sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bezirklichen Ordnungsämter, der BVG und der Polizei zum wiederholten Male schwerpunktmäßig gegen das verkehrswidrige Halten und Parken auf Rad- und Busspuren sowie in zweiter Reihe vorgegangen. Radverkehrsanlagen und Busfahrstreifen werden insbesondere in den Innenstadtbezirken tagtäglich viel zu häufig aus überwiegend

Weiterlesen
Jahresbericht Bundespolizei 2017

Bundespolizei stellte Jahresbericht 2017 vor

Die Bundespolizei hat am 1. November 2018 ihren aktuellen Jahresbericht vorgestellt. Damit stellt sie nicht nur Schwerpunkte und aktuelle Zahlen aus ihren gesetzlichen Aufgabenbereichen vor, sondern gibt auch einen Einblick in die Organisations-, Personal- und Haushaltsstruktur der Behörde. Darüber hinaus widmet sich der Jahresbericht im Besonderen den Themen „Fahndung“, „illegale

Weiterlesen
Polizei Berlin öffnet Bewerberportal

40 Jahre Frauen bei der Schutzpolizei Berlin

40 Jahre Frauen bei der Schutzpolizei Berlin – die Polizeihistorische Sammlung am Platz der Luftbrücke lädt ein zum Rückschau. Anfang der 70er Jahre wurde – ausgelöst durch die Frauenbewegung – und einen sich abzeichnenden Mangel an männlichen Bewerbern die Diskussion geführt, Frauen gleichberechtigt in den Dienst der Schutzpolizei Berlin (West) zu

Weiterlesen
Kraftfahzeugumsetzung

Verkehrsaktion gegen verkehrswidriges Halten & Parken

Das verkehrswidrige Halten und Parken auf Radwegen, Busspuren und in zweiter Reihe stehen nächste Woche im Fokus einer gemeinsamen Verkehrsaktion in Berlin. Die Polizei Berlin, Ordnungsämter sowie die BVG werden vom 5. bis 9. November 2018 gezielte Schwerpunktkontrollen durchführen. Diese Kontrollen sollen zur Steigerung der Verkehrssicherheit beitragen und für mehr

Weiterlesen
Schusswaffe Beretta

Schusswaffen eingezogen: Bilanz der einjährigen Waffenamnestie

Die Polizei Berlin hat eine Bilanz zu der einjährigen Waffenamnestie gezogen. Ein Jahr lang hatten Bürger und Bürgerinnen die Möglichkeit, illegale Waffen und Munition straffrei bei der Polizei abzugeben. Diese sogenannte Waffenamnestie endete Anfang Juli 2018. In Berlin wurden während der Waffenamnestie insgesamt 215 Lang- und 920 Kurzwaffen abgegeben. Zudem wurden

Weiterlesen
Spielautomaten

Schwerpunkteinsatz: Kontrolle von Wettbüros und Gaststätten

Die Polizei Berlin hat erneut einen berlinweiten Schwerpunkteinsatz zur Kontrolle von Wettbüros und Gaststätten durchgeführt. In Berlin wurden gestern 28 Spielstätten kontrolliert. 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Berlin, der Steuerfahndungsstelle Berlin, der Vergnügungssteuerstelle und der Ordnungsämter Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg sowie Treptow-Köpenick überprüften in der Zeit

Weiterlesen
Spurensicherung nach Einbruch

Bundesweiter Tag des Einbruchschutzes 28.10.2018

In der nun beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten gerne im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tag des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, den 28. Oktober 2018, von 12 bis

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.