Home > Kultur
Berlin: weltoffen und interkulturell

35% Mitbürger*innen mit Migrationsgeschichte auch in den Berliner Parteien!

Kommentar | Michael Springer Derzeit stellen die Berliner Parteien ihre Kandidaten-Listen für die kommenden Bundestags- und Berlin-Wahlen im Herbst 2021 auf. Doch wie repräsentiv sind die aufgestellten Listen? Sind Frauen paritätisch vertreten? Gibt es einen gerecht verteilten Anteil von 35% Mitbürger*innen mit Migrationsgeschichte auch in den Berliner Parteien? Ein Gesetzentwurf der Senatsverwaltung

Weiterlesen
David Bowie

Biografie: „Bowie. Ein illustriertes Leben“

Die neue Biografie über David Bowie weckt Erinnerungen an die Berliner Musikszene der 1980er Jahre, als Bowie auch in Berlin lebte und hier enge Bindungen hatte. Als 29-jähriger Musiker und Sänger zog er nach Berlin-Schöneberg, in die Hauptstraße 155. In dem äußerlich schlichten Altbau lebte er zwei Jahre zusammen

Weiterlesen
Alarmstufe Dunkelrot: Mahnwache mit original T-Rex-Skelett

Mahnwache mit Dinosaurier: die Kultur stirbt!

Das Aktionsbündnis #AlarmstufeDunkelrot hat gestern eine Mahnwache für die vom Lockdown stark betroffenen Branchen in Kultur- und Veranstaltungswirtschaft, Gastronomie und Tourismuswirtschaft veranstaltet. Nach den Angaben der Initiative sind etwa 10% aller Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland vom Lockdown und massigen Einkommensausfällen betroffen. Ein Beitrag in der Berlin-Mitte Zeitung zeigt

Weiterlesen
Musikalischer Adventskalender

Musikalischer Adventskalender der Bundespolizei

Heute ist der 1. Advent. Die Weihnachtszeit beginnt. Von den Corona-Beschränkungen ist auch das Bundespolizeiorchester betroffen, das sonst für viele Konzerttermine gebucht wird. Die musikalischen Botschafter der Bundespolizei haben sich etwas einfallen lassen, und zahlreiche Weihnachtstitel eingespielt und für einen musikalischen Adventskalender produziert. Am 1. Dezember wird der Präsident des Bundespolizeipräsidiums, Dr.

Weiterlesen
Tomasz Kowalczyk Trio

Tomasz Kowalczyk Trio feat. Markus Stockhausen – Live in Concert in Britz

Jazz vom Feinsten gibt es im Kulturstall des Schloß Britz: Das “Tomasz Kowalczyk Trio spielt „Live in Concert“. Das Tomasz Kowalczyk Trio steht für europäisch melodiösen Jazz, virtuos und emotional, stets mit einem Fokus auf Klang, Dynamik und Kontrast. „Der in Berlin geborene deutsch-polnische Pianist Tomasz Kowalczyk begann schon früh eine besondere

Weiterlesen
Restaurant Wilhelm Hoeck 1892

Gaststätten, Kneipen und Bars mit optimistischen Ideen

Gastronomie und Beherbergungsgewerbe verzeichnen einen beispiellosen Einbruch im Geschäft. Die neuen Corona-Auflagen verschärfen noch die Situation, obwohl man sich um strikte Hygienekonzepte bemüht. Einige Restaurants und Gaststätten mit Tradition entwickeln jedoch Ideen, und Neustartkonzepte. Die älteste Gaststätte in Berlin Charlottenburg, das Wilhelm Hoeck, hat nach bangen Monaten einen Neubeginn gestartet,

Weiterlesen
lab.Bode - mobiler Experimentier-Raum

Haltung zeigen! – lab.Bode geht mit Ausstellung und Aktionen auf Wanderschaft

Das Bode-Museum auf der Museumsinsel ist wegen der Corona-Pandemie als Lernort noch geschlossen. Schüler aus Tempelhof-Schöneberg kommen daher nicht ins Bode-Museum. „Doch was wäre, wenn das Bode-Museum nach Tempelhof-Schöneberg kommt?“ Kreative Ideen für alternative Veranstaltungskonzepte werden im Berliner Kulturbetrieb entwickelt. Das lab.Bode ist ein mobiles Konzept, das zu Beginn des

Weiterlesen
Gaslaterne in Alt-Lichtenrade

Gaslaternen in Lichtenrade erhalten oder umrüsten?

Im 2011 von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung veröffentlichten Lichtkonzept für Berlin wird die Umrüstung der einstmals über 43.000 Gaslaternen auf Elektrizität geplant. Bis 2020 sollten demnach alle Gaslaternen umgerüstet sein. Seit Bekanntwerden der Pläne sind in Berlin engagierte Initiativen aktiv, die sich für den Erhalt der Gaslaternen einsetzen und dabei

Weiterlesen
Lindenhofsiedlung

Organovino 2020 – ganz anders

Das alljährliche Orgelfestival Organovino in Berlin-Tempelhof wird in diesem Jahr ganz anders stattfinden. Musik von der Orgel, Posaune und Gesang schwingt durch die Lüfte, wenn das digitale Konzert beginnt. Die Konzertreihe wird immer freitags übertragen, an sechs Abenden im Juli und August. Die Videos bringen den Zuschauern bei Spaziergängen durch

Weiterlesen
Kitty Solaris

Kitty Solaris Konzert draußen im HKW

Kitty Solaris erhellt den Coronahimmel in Berlin mit ihren sonnigen Songs. Die Indie-Singer-Songwriterin aus Prenzlauer Berg tritt in die Fußstapfen von Patty Smith, Velvet Underground und Catpoer. Sie entwickelte einen sehr individuellen Stil, ein bischen meditativ, melancholisch und spielerisch, so wie sie auch in ihren Videos rüberkommt. Gleichzeitig bringt sie

Weiterlesen