Home > Wirtschaft
Ausbildung im Gerüstbau-Handwerk

Gerüstbauer-Handwerk Berlin-Brandenburg bildet aus für die #HIGHsociety

Ohne Gerüstbauer/innen wird keine Stadt gebaut: Brückenbau, Hochhausbau, Denkmalschutz und Bausanierungen — selbst Veranstaltungen und große Events brauchen die starken Hände der Branche. Die Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk wirbt um Nachwuchs und stellt ihre neue informelle und interaktive Internetseite vor: www.geruestbaulehre.de Gemeinsam mit ihren Mitgliedsbetrieben, Gerüstbauunternehmen aus dem gesamten

Weiterlesen
Karstadt am Tempelhofer Damm

Galeria künftig ohne die beiden Traditionsmarken Karstadt und Kaufhof

Die Corona-Lockdowns haben massive Umsatzausfälle bei Galeria Karstadt Kaufhof hinterlassen. Nach der Konzernfusion von Karstadt und Kaufhof steht nun die zweite große Restrukturierung an. Auch der Kaufhausstandort am Tempelhofer Damm ist noch lange nicht gesichert.Nach Angaben von Vorstandschef Miguel Müllenbach fehlen schon rund 1,8 Milliarden Euro im erwarteten Gesamtumsatz.Der Konzern

Weiterlesen
Homeoffice

Homeoffice-Quote 2020/21 steigt sprunghaft an

War die Pandemie der Treiber für standortunabhängiges Arbeiten? In welchen Industriezweigen und Berufsgruppen lässt sich die Arbeit aus dem Homeoffice am ehesten realisieren? Diesen Fragen ist der Personaldienstleister Hays in seiner Trendstudie „Arbeitsorte im Wandel“ nachgegangen. Dafür wertete die Index Internet und Mediaforschung GmbH alle veröffentlichten Stellengesuche (Jobportale, Printanzeigen, Karriere-Webseiten)

Weiterlesen
Videokonferenz mit alfaview®

EU-Schlüsseltechnologie zu Live-Übersetzungen an US-Konkurrenz verkauft

Eine wichtige Zukunftstechnologie wurde mitten aus einem von der EU finanzierten Gemeinschaftsprojekt an einen US-Konzern verkauft. Trotz EU-Förderung und unter Brüskierung der beteiligten europäischen Partner.Ein technologiepolitischer Skandal, der zeigt, wie durch Daten und Metadaten wichtige F+E-Projekte wirtschaftlich von der Konkurrenz ausgewertet und übernommen werden können. Mehr zu diesem technologiepolitischen Skandal ist

Weiterlesen
Rotes Rathaus

Berliner Haushaltsentwurf für die Jahre 2022/23

Der Senat hat am 22. Juni den Entwurf für den Doppelhaushalt 2022/23 verabschiedet. Die von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz verantwortete Senatsvorlage sieht eine Steigerung bei den Ausgaben, insbesondere der Investitionen, vor. Für das Haushaltsjahr 2022 ist ein Gesamtvolumen in Höhe von rund 33.935 Mio. Euro und für das Haushaltsjahr 2023 in

Weiterlesen
Programmierer

Berufe und Berufswege in der IT

Die unterschiedlichen Berufe in der IT-Branche sind besonders gefragt. Doch eine Vielzahl von Berufsbezeichnungen und Systemanforderungen stiftet Verwirrung. Um sich auf einen Ausbildungsweg in diese zukunftsorientierten Berufe zu begeben, helfen spezielle Informationsmittler, die sich zur Aufgabe gemacht haben, Jobs mit einer soliden Perspektive und interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten zu vermitteln.Einer der bundesweit

Weiterlesen
Elektroauto Citroen

Förderung von E-Taxis startet am 1.7.2021

Künftig soll es in Berlin auch mehr Taxis mit Elektroantrieb geben. Das Elektromobilitäts-Förderprogramm „Wirtschaftsnahe Elektromobilität“ (WELMO) der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe wird daher um ein weiteres Modul ergänzt: Ab dem 01.07.2021 können sich Taxibetriebe die Anschaffung von rein batterieelektrisch betriebenen oder Brennstoffzellen-Fahrzeugen, die als Taxis zum Einsatz kommen,

Weiterlesen
Green Buddy Award 2020

Green Buddy Award 2020: Preisverleihung per Video-Konferenz zum 10. Jubiläum

Die Digitale Preisverleihung des Green Buddy Awards 2020 fand verspätet per Videokonferenz statt. Zugleich feierte der Green Buddy Award sein 10. jähriges Jubiläum. Der von den Vorjahren gewohnte festliche Rahmen musste wegen der Corona-Pandemie entfallen. — Die Veranstaltung war für den 5. November 2020 im Metropol geplant, und musste mehrfach

Weiterlesen
Fallende Blätter und Anzeigenblätter

Anzeigenblatt „Berliner Abendblatt“ wird eingestellt

Der Berliner Verlag stellt im kommenden August sein Anzeigenblatt „Berliner Abendblatt“ ein. Die kostenlose Zeitung erschien nach Angaben des Verlags in einer Auflage von etwa 1,45 Millionen jeweils am Wochenende. Die Verteilung des Anzeigenblattes in Briefkästen und Hauseingängen wies allerdings auch immer wieder Lücken auf. Grund für die Einstellung seien

Weiterlesen
Spezialist*innen für „Echte-IT gesucht

„Echte IT“ für 80 Millionen Menschen sucht IT-Spezialist*innen

Die Deutsche Rentenversicherung Bund sucht IT-Spezialist*innen, und hat dazu eine originelle Kampagne mit YouTube-Video gestartet. „Echte-IT“ für über 80 Millionen Menschen umfasst Anwendungen vom Büro-Arbeitsplatz bis zum großen Rechenzentrum. Übergreifend werden IT- Spezialist*innen gesucht, um digitale Anwendungen und Technologien für 25.000 Mitarbeitende in Gang zu halten und weiter zu

Weiterlesen