Home > Sliderblock
Erik Flügge: Nicht heulen, sondern handeln

Erik Flügge: Nicht heulen, sondern handeln

Rechtzeitig vor Ostern und vor dem Evangelischen Kirchentag 2019 erschien das neue provozierende Buch von Erich Flügge, in dem er die Evangelische Kirche zu Reformen aufruft: "Nicht heulen, sondern handeln - Thesen für einen mutigen Protestantismus der Zukunft." Flügge ist Katholik und hat bisher die katholische Kirche provoziert. Nun nimmt

Weiterlesen
Regina Scheer: GOTT WOHNT IM WEDDING

Buchneuerscheinung: GOTT WOHNT IM WEDDING

Eine außergewöhnliches Buch erscheint in wenigen Tagen. Regina Scheer präsentiert ihren neuen Roman GOTT WOHNT IM WEDDING morgen auf der Leipziger Buchmesse. Es ist wird ein faszinierendes Kaleidoskop deutscher Zeitgeschichte eröffnet, das den Blick in den bisher literarisch wenig beachteten Wedding lenkt. Mehr dazu und gemeldete Lesungen in Berlin sind

Weiterlesen
U-Bahnhof Schloßstraße

Underground Architecture Berlin

Berlin ist von einem Netz unterirdischer Bauwerke durchzogen, die an Originalität und Vielseitigkeit kaum zu überbieten sind. Sachlich-schlichte Eleganz, knalliger, bunter Pop und historisierende Kathedralenarchitektur finden sich in dem großen Netzwerk der Berliner U-Bahnhöfe. Wie selbstverständlich bilden diese teils grandiosen Kulissen den alltäglichen Lebensraum so vieler Berliner Bürger und Bürgerinnen.

Weiterlesen
Junges Schauspiel Düsseldorf mit "Paradies" - auf dem Bild: Denis Geyersbach, Bernhard Schmidt-Hackenberg, Marie Jensen, Eduard Lind

Junges Schauspiel Düsseldorf zu Gast

Anfang März ist das Junge Schauspiel Düsseldorf zu Gast im Theater STRAHL. Das bekannte und beliebte Ensemble bringt die Aufführung des Stücks "Paradies" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz auf die Bühne. Lutz Hübner und Sarah Nemitz zählen aktuell zu den meistgespielten deutschsprachigen Autoren. "Paradies" folgt ihrem gemeinsam großen

Weiterlesen
Berlinale: Blick auf den roten Teppich im Berlinale-Palast

Internationale Filmfestspiele zum 69. Mal in Berlin

In diesem Jahr leitet Festivaldirektor und Intendant Dieter Kosslick die Internationalen Filmfestspiele Berlin zum letzten Mal. In 18 Jahren hat er die Berlinale zum glanzvollen großen Filmfestival heranreifen lassen. Im nächsten Jahr werden Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek die Leitung übernehmen. Vom 7. bis 17. Februar 2019 präsentiert das Internationale

Weiterlesen
Bauhaus in Dessau

Das Bauhaus feiert seinen 100. Geburtstag

Das große Jubiläum wird 2019 in bester Bauhaus-Tradition gefeiert: experimentell, vielgestaltig, Das Bauhaus bestand nur 14 Jahre: als „Staatliches Bauhaus“ in Weimar, als „Hochschule für Gestaltung“ in Dessau und als private Lehranstalt in Berlin. Es entstand im Kontext der Kunstgewerbebewegung und der Kunstschulerneuerung. Seine Ideen wirkten weit über die Schule,

Weiterlesen
Adolfo Assor

Adolfo Assor liest Samuel Beckett

Am 12. Januar 2019 wird Samuel Becketts Erzählung "DAS BERUHIGUNGSMITTEL" in einer beeindruckenden Rezitation von Adolfo Assor im Kaminzimmer des Literaturhauses Berlin präsentiert. 12. Januar 2019 | 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr Samuel Beckett "DAS BERUHIGUNGSMITTEL" Rezitation von Adolfo Assor Eine Veranstaltung des Freund Literaturforum | www.freund-literatur-forum Eintritt: 10,00 EUR | Kartenverkauf am

Weiterlesen
Venera Gimadieva spielt die Hauptrolle der Amina in "La Sonnambula"

„La Sonnambula“ – Premiere an der Deutschen Oper

Das neue Jahr beginnt mit einer Opernpremiere von Vincenzo Bellini, die am 6. März 1831 im Teatro Carcano in Mailand uraufgeführt wurde. "La Sonnambula" oder "die Nachtwandlerin" entstand infolge eines Auftrags des Herzogs Litta von Mailand, dem Bellini nachkam. Er wählte für das Thema ein ländlich-pastorales Sujet, in Anlehnung

Weiterlesen
Münster Sankt Paul in Esslingen

Kein Weltfriede ohne Religionsfriede.
Kein Religionsfriede ohne Religionsfreiheit.

Der Bundestagsabgeordnete Markus Grübel, Beauftragter der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, hat zur Weihnachtszeit eine Friedensbotschaft an die Weltgemeinschaft formuliert, die von der Pressestelle des BMZ freigegeben wurde: "Kein Weltfriede ohne Religionsfriede.Kein Religionsfriede ohne Religionsfreiheit." Die Friedensbotschaft wurde in der Berlin-Mitte-Zeitung im Wortlaut veröffentlicht. Das Münster Sankt Paul in Esslingen am Neckar steht

Weiterlesen
Cendrillon in der Komischen Oper Berlin

Cendrillon – Conte de Fées in vier Akten

Die berühmte Oper "Cendrillon" von Jules Massenet wurde am 24. Mai 1899 an der Opéra-Comique in Paris uraufgeführt. Grundlage bildete das Märchen von Charles Perrault "Cendrillon ou la petite pantoufle de verre", zu deutsch, Aschenputtel oder der kleine Glasschuh. Erst 1967, fast 70 Jahre nach seiner Uraufführung wurde das

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.