Home > Berlin
Wonder Photo Shop am Kurfürstendamm

Erster „Wonder Photo Shop“ in Berlin eröffnet

Der erste „Wonder Photo Shop“ in der Hauptstadt ist am Kurfürstendamm 74a eröffnet worden. Gerd-Peter Huber, Inhaber des bekannten Fotofachgeschäfts „Fotocenter Berlin“, steht für das eigens für stationäre Geschäfte entwickelte Konzept, neueste Trends der Fotografie und Digitalfotografie mit innovative Fotoprodukten aus dem vielfältigen FUJIFILM Sortiment zu einem kreativen Gesamtangebot

Weiterlesen
Plattformökonomie

„Plattformökonomie – Gute Arbeit in Zeiten digitaler Transformation?“

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales lädt zu einer digitalen Konferenz zum Thema „Plattform-Ökonomie“ ein. Die digitale europäische Konferenz trägt den anspruchsvollen Titel „Plattformökonomie – Gute Arbeit in Zeiten digitaler Transformation“ und findet am kommenden Montag, dem 21. September 2020 ab 10:45 Uhr statt. Elke Breitenbach, Senatorin für

Weiterlesen
Smart City - Symbolbild Pixabay

32 Modellprojekte Smart Cities ausgewählt – Berlin ist mit dabei!

Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer, hat am 8. September 2020 die 32 Projekte der zweiten Staffel der „Modellprojekte Smart Cities“ bekanntgegeben. Die in diesem Jahr ausgewählten Projekte werden mit über 350 Millionen Euro gefördert. Die Bundesregierung hatte im Rahmen

Weiterlesen
Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag – GlüNeuRStV

Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland

Im Juni 2021 läuft der bisherige Glücksspielstaatsvertrag aus und muss durch Nachfolgeregelungen ersetzt werden. Das neue Gesetzeswerk ist in Bearbeitung. Die neue Abkürzung „GlüNeuRStV“ spricht sich nicht nur schwierig aus, und ist schwer zu merken. Erst wenn man versteht, dass hier 16 Bundesländer eine Neuregulierung aushandel kommt man auf

Weiterlesen
Europäische Gottesanbeterin

Citizen-Science Projekt: „Gottesanbeterin gesucht!“

Das Naturkundemuseum Potsdam bittet um Hilfe bei der Suche nach einer besonderen Zuwanderin: die Europäische Gottesanbeterin ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Vertreterin der Ordnung der Fangschrecken (Mantodea), die zudem auf der Roten Liste der Geradflügler in der Kategorie 3 („gefährdet“) eingruppiert ist. Sie genießt nach Bundesnaturschutzgesetz und Bundesartenschutzverordnung

Weiterlesen
Festival of Lights 2017

16. Festival of Lights: special edition

Das 16. Festival of Lights beginnt heute und lässt wieder in ganz Berlin Gebäude in den Abendstunden in vielen Farben erleuchten. Über 100 Lichtkunstwerke erstrahlen an 86 Orten quer über alle Berliner Bezirke hinweg. Ein unsichtbares Band verbindete Ortsteile und Kieze.Das Motto: "Zusammen leuchten wir - Tougether we shine" für

Weiterlesen
Sirene

Bundesweiter Warntag mit Fehlschlag

Es war alles schön geplant: Heute pünktlich um 11 Uhr sollten Bund, Länder und Kommunen erstmals seit der Wiedervereinigung einen bundesweiten Probealarm auslösen. Dabei werden alle vorhandenen Warnmittel eingebunden, wie beispielsweise Warn-Apps, Radio, Fernsehen, digitale Webetafeln oder auch Sirenen und Lautsprecherwagen. Eine Entwarnung wird um 11:20 Uhr übermittelt. Doch der

Weiterlesen
Wiederaufbau: Papiermaschine "Phönix"

Ausstellung: „Familienunternehmen in Ostdeutschland“

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit präsentiert die Stiftung Familienunternehmen die erste Ausstellung, die sich der Geschichte der Familienunternehmen in Ostdeutschland widmet. Präsentiert wird die Ausstellung im Haus der Familienunternehmen am Pariser Platz - und online.Mehr zu diesem Thema ist in der Berlin-Mitte Zeitung zu erfahren.

Weiterlesen
„PENNY Grüner Weg“

„PENNY Grüner Weg“ in Spandau eröffnet

PENNY hat am 2.9.2020 den ersten Nachhaltigkeits-Erlebnismarkt „PENNY Grüner Weg“ an der Fehrbelliner Straße 29 in Spandau eröffnet. In dem 800 Quadratmeter großen Markt arbeiten 15 Mitarbeiter und zwei zwei Azubis. Das ist neu: 20 Stationen zeigen die Nachhaltigkeitsmeilensteine des Unternehmens, die für die Kunden interaktiv sicht- und erlebbar

Weiterlesen
Ausbildung bei den Berliner Wasserbetrieben

Auf die Ausbildungsplätze, fertig, los!

Die Berliner Wasserbetriebe leisten einen eigenen Beitrag gegen Corona-Folgen im Lehrstellenbereich in den Berufen Mechaniker, Elektronikerinnen, Kaufleute, Köchinnen und Köche. Insgesamt acht zusätzliche Ausbildungsplätze stellen die BerlinerWasserbetriebe zum Start des neuen Lehrjahres im September bereit, umzur Lösung der angespannten Situation auf demAusbildungsmarkt beizutragen. Vier der acht zusätzlichen Stellen kommen Jugendlichen zugute, die

Weiterlesen