Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 28.05.2019

Polizeibericht vom 28.05.2019

Polizei Berlin

28.05.2019 | Schöneberg: Mann beschädigt Scheibe einer U-Bahn – Festnahme

Ein Mann ist gestern Nachmittag in Schöneberg nach einer Sachbeschädigung vorläufig festgenommen worden. Gegen 15.50 Uhr soll er, Ermittlungen zufolge, auf dem U-Bahnhof Innsbrucker Platz mit der Faust gegen die Fahrerhausscheibe einer U-Bahn, die gerade angefahren war, geschlagen haben, woraufhin die Scheibe splitterte. Der 34-jährige Fahrer stoppte die U-Bahn, hielt den Tatverdächtigen fest und übergab ihn kurz darauf alarmierten Polizisten. Einsatzkräfte stellten die Personalien fest und entließen den 69-Jährigen anschließend. Durch die Splitter wurde die Brille des U-Bahn-Fahrers beschädigt. Er selbst blieb glücklicherweise unverletzt.

m/s