Home > Bezirk > Polizeimeldung vom 04.02.2020

Polizeimeldung vom 04.02.2020

Polizei Berlin

04.02.2020 | Schöneberg: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag erlitt ein Mopedfahrer schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg. Gegen 18 Uhr war der 16-Jährige mit einer KTM auf der BAB A 103 Autobahnkreuz Schöneberg in Richtung Saarstraße unterwegs, als es zu dem Unfall mit einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw, der den Fahrstreifen gewechselt haben soll, kam. Ersten Ermittlungen zufolge kam der Kradfahrer, einem drohenden Zusammenstoß nach links ausweichend, gegen den Bordstein und stürzte. Der Pkw setzte seine Fahrt fort. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den 16-Jährigen in eine Klinik zur stationären Behandlung seiner schweren Schulter- und Rumpfverletzungen. Der Verkehrsermittlungsdient der Polizeidirektion 4 hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

30.01.2020 | Mariendorf: Schwer verletzter Waschbär von Leiden erlöst

Heute früh erlösten Polizeibeamte des Polizeiabschnitts 47 einen verletzten Waschbären in Mariendorf. Das Tier fiel Passanten gegen 6.55 Uhr auf der Fahrbahn des Mariendorfer Damms auf, woraufhin sie die Polizei verständigten. Die eintreffenden Polizisten fanden das verletzte Tier im linken Fahrstreifen liegend vor. Eine geeignete Tierklinik hatte noch nicht geöffnet und die Hinzuziehung eines Tierarztes oder einer Tierärztin war kurzfristig nicht möglich. Aufgrund der erheblichen Qualen des Tieres entschloss sich einer der Polizeibeamten, nach erfolgloser Kontaktierung des Stadtjägers, das Tier durch einen Schuss aus der Dienstwaffe zu erlösen. Zuvor sperrten die Einsatzkräfte kurzzeitig den Mariendorfer Damm weiträumig in nördliche Richtung, um eine Gefährdung Dritter auszuschließen, und verbrachten den Waschbären auf einen Grünstreifen.

Save this post as PDF

m/s
Neu: SmartCity-Datenschutzkonzept: Dieses Presse-Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Bitte stellen Sie ihre Browser-Einstellungen zum Datenschutz und zum gewünschten Privacy-Schutz benutzerdefiniert ein. Mehr Informationen und eine Browser-Anleitung finden in unseren Datenschutz- und ePrivacy-Hinweisen.
✖   (Hinweis schließen)