Home > Aktuell > 207m² – Ein Raum für Aktion und Kooperation

207m² – Ein Raum für Aktion und Kooperation

Projektraum Dada ist hier

Bereits zum zweiten Mal eröffnet die Berlinische Galerie einen Ausstellungsraum, 207m² groß, der sich der Bildungs- und Vermittlungsarbeit widmet. „Dada ist hier! Raum für Dialog und Experiment“ im Jahr 2016 war das erste Experiment dieser Art. Nach dieser erfolgreichen Aktion, die zwei Monate dauerte, eröffnet die Berlinische Galerie nun langfristig einen Raum für internationale kulturelle Bildung.

Das Projekt umfasst kreative Workshops, kooperativen Austausch und künstlerische Arbeiten. Im Mittelpunkt steht das Zusammenwachen von unterschiedlichen Nationen und sozialen Gruppen. Insbesondere sind Familien angesprochen, mit ihren Kindern dabei zu sein.

Regelmäßig werden Programme mit Kindern, Familien, Schulklassen und Gruppen aus der Nachbarschaft organisiert. Die Ergebnisse werden in Ausstellungen und über eine Projektionsfläche öffentlich.

Im Rahmen des Programms „Standortwechsel“ ist die Gruppe jede Woche zu Gast im Atelier Bunter Jakob. Die daraus entstandenen Werke, Fotografien und Ideen werden bis zum 4. November in einer vielstimmigen Präsentation gezeigt.

In einem Recycling-Projekt erarbeitet David Salk mit den Teilnehmern ein architektonisches Raumkonzept. Dabei entstehen Stühle aus 90% industriellem Abfallmaterial.

Weitere Informationen: www.berlinischegalerie.de/bildung/207m2/


207m² – Raum für Aktion und Kooperation

Tickets inklusive Museumseintritt: 12 €, ermäßigt 9 €, kostenfreier Eintritt unter 18 Jahren

Berlinische Galerie | Alte Jakobstraße 124–128 | 10969 Berlin | www.berlinischegalerie.de

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.