Mittwoch, 17. Juli 2024
Home > Aktuell > Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin startet am 4.11.2021

Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin startet am 4.11.2021

Rathaus Schöneberg

Die konstituierende Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin findet am 4.Novermber 2021 statt.

Alterspräsident, Herr Reinhard Frede, wird die erste Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg in der XXI. Wahlperiode eröffnen.
Zur Bildung des vorläufigen BVV-Vorstands werden voraussichtlich die beiden jüngsten Bezirksverordneten, Herr Kubilay Yalçin sowie Herrn Dennis Mateskovic, als Beisitzer berufen.

Frede lässt die Mitglieder der neu gewählten BVV aufrufen, stellt die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest und leitet die Wahl der/des Bezirksverordnetenvorsteher_in bzw. der/des stellvertretenden Bezirksverordnetenvorsteher_in. Die Tätigkeit von Herrn Frede endet nach den konstituierenden Wahlen.

Die Tagesordnung und der Sitzungsort der konstituierenden Sitzung wird am 26. Oktober 2021 veröffentlicht und auf der Internetseite der BVV einsehbar sein.

Alle Bürger_innen sind zu der Sitzung eingeladen. Es gilt die 3G-Regel.

m/s