Home > Slider > Ein berühmtes Funkloch wird geschlossen

Ein berühmtes Funkloch wird geschlossen

Mobiler Funkmast in Kleßen

Das Funkloch in der Gemeinde Kleßen-Görne im Havelland wird endlich geschlossen. Am 11. Juli hat die TELEKOM zwei mobile Funkmasten aufgestellt, die schon bald in Betrieb gehen und die rund 360 Einwohner der Doppelgemeinde mit Mobilfunk und Internet versorgen. Das letzte Wochenende wurde zu einem Ausflug ins Havelland genutzt, um dem Standort nachzuspüren, und aktuelle Fotos zu schiessen.

Die ganze Geschichte ist in der Charlottenburg-Wilmersdorf-Zeitung nachzulesen: Kleßen-Görne: endlich am Funknetz.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.