Home > Slider > Nachbarschafts-Handel einfach gemacht!

Nachbarschafts-Handel einfach gemacht!

anzeigio- Nachbarschaftshandel

Die Quarantäne-Auflagen erfordern ab heute sofortige Ladenschließungen. Für viele Händler ist das existenzbedrohend. Schnelle Auswege sind gefragt. Mit dem SmartCity-Mediennetzwerk Berlin steht eine berlinweite, allgemeinöffentlich zugängliche Medienplattform zur Verfügung, die alle kreativen Möglichkeiten für eCommerce und Omnichannel-Commerce nutzbar machen kann. Die intelligente und soziale Stadt kann kommen!

Statt Corona-Krise: Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! Intelligente und soziale Stadt!

Tipp Nr. 1: Ladenschließzeiten für den Aufbau von Nahbereichs-eCommerce nutzen!
Die Tempelhof-Schöneberg Zeitung ist eine von zwölf digitalen Bezirkszeitungen in Berlin. Alle sind durch ein gemeinsames Anzeigensystem verbunden.

»anzeigio« steht für Anzeigen mit intelligenten Optionen. Die wichtigste Option: die Konditionen sind für die intelligente soziale Marktwirtschaft konzipiert.

Kosten des Anzeigensystems beschränken sich auf Schaltung, Kosten der Redaktion und laufzeitbezogene Systemkosten.

Auch Einzelkäufe sollen sich lohnen!
Schon ab ca. 20 €uro Warenwert kann ein positiver Ertragswert für einen Einzelkauf (bei Einzel-Abholung) erzielt werden. Für direkte Nahbereichslieferungen mit Lastenfahrrad, DHL-Kurier oder Boten sind Warenwerte oberhalb von 30 €uro notwendig. Ideal sind Warenkorbe ab 60 Euro Mindestbestellwert. Hier kann mit jedem Einzelkauf Gewinn gemacht werden!

Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! Fairen lokalen Handel sofort mit einer Kontakt-E-Mail-Adresse starten!

Die Tempelhof-Schöneberg Zeitung veröffentlicht Ihr Angebot, das dauerhaft oder auf Zeit im Netz zu finden ist. Mit Ihrem Link! Für Anzeigen werden zur Zeit nur Selbstkosten berechnet. Im Notfall kann die Bezahlung über einen Anzeigen-Fonds finanziert werden.


Tip Nr. 2: Mit Telefon-Hotline an der geschlossenen Ladentür werben!
Bei Einzelabholung oder Einzelauslieferung werden die Quarantäneauflagen eingehalten. Wie das funktioniert verrät Ihnen unsere Info-Mail. Mit dem guten alten Telefon erreichen Sie auch Ihre guten alte Nachbarn, die kein Internet nutzen. Die Tempelhof-Schöneberg Zeitung ist „allgemeinöffentlich“ und erreicht viele Leserinnen und Leser und sorgt für Mund-zu-Mund-Propaganda.

Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! Fairen lokalen Handel sofort mit Telefon-Hotline starten!

Die Tempelhof Schöneberg Zeitung veröffentlich Ihre dreizeiligen Angebote mit Telefon-Nummer kostenlos! Melden Sie sich als Händler einfach per Mail bei uns!

Alle Informationen erhalten Sie per unverbindlicher Anfrage: info@anzeigio.de

Save this post as PDF

Neu: SmartCity-Datenschutzkonzept: Dieses Presse-Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Bitte stellen Sie ihre Browser-Einstellungen zum Datenschutz und zum gewünschten Privacy-Schutz benutzerdefiniert ein. Mehr Informationen und eine Browser-Anleitung finden in unseren Datenschutz- und ePrivacy-Hinweisen.
✖   (Hinweis schließen)