Home > Berlin > Polizei Berlin: Feierliche Vereidigung in der Philharmonie

Polizei Berlin: Feierliche Vereidigung in der Philharmonie

Polizei Berlin: Festakt und feierliche Vereidigung

Für insgesamt 575 Frauen und Männer, die in den vergangenen Monaten in den Dienst der Polizei Berlin aufgenommen wurden, fand am 1. November 2019 die feierliche Vereidigung in der Philharmonie statt. In Begleitung ihrer Eltern, Verwandten und Freunde haben die Anwärterinnen und Anwärter bei einem Festakt ihren Diensteid auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und die Verfassung von Berlin abgelegt.

Bei der diesjährigen Vereidigung haben 263 Anwärterinnen und Anwärter des mittleren Polizeivollzugsdienstes (Schutzpolizei), 212 Anwärterinnen und Anwärter des gehobenen Polizeivollzugsdienstes der Schutzpolizei und 85 der Kriminalpolizei ihren Eid abgelegt.

Darüber hinaus wurden 15 weitere Mitarbeitende der Polizei Berlin sowie 3 Kolleginnen und Kollegen aus dem höheren Polizeivollzugsdienst vereidigt.

Polizeipräsidentin Frau Dr. Slowik eröffnete den Festakt mit folgenden an die jungen Polizistinnen und Polizisten gerichteten Worte:
“Mit der heutigen Veranstaltung verpflichten Sie sich, ihren Dienst an der Gemeinschaft zum Wohl der Menschen und unserer Stadt zu leisten – eine wahrhaft verantwortungsvolle Aufgabe!“

Innensenator Andreas Geisel: “Die Polizei Berlin ist ein attraktiver Arbeitgeber und bei jungen Menschen nach wie vor beliebt. Das belegen die steigenden Zahlen von Neueinstellungen. Um die Sicherheit in unserer Stadt auch in Zukunft zu gewährleisten, brauchen wir gut ausgebildeten Nachwuchs. Deshalb arbeiten wir weiter kontinuierlich daran, den Personalaufwuchs fortzusetzen. Ich wünsche allen neuen Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg bei ihrer für unsere Stadt so wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe!“

Der Festakt und die einzelnen Programmpunkte wurden mit musikalischen Darbietungen untermalt und endete mit dem Abspielen der Nationalhymne.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Berlin | 01.11.2019

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)