Home > Bezirk > Polizeibericht vom 24.09.2019

Polizeibericht vom 24.09.2019

Polizei Berlin

24.09.2019 | Schöneberg: 73-Jährige nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin

Polizisten nahmen gestern Abend in Schöneberg eine 73 Jahre alte Frau wegen eines versuchten Tötungsdelikts fest. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte die Frau gegen 18.20 Uhr in ihrer Wohnung in der Elßholzstraße einen 44 Jährigen mit einem Messer angegriffen und mit mehreren Stichen lebensgefährlich verletzt. Der Schwerverletzte hatte sich noch in den Hausflur schleppen können, woraufhin Nachbarn die Polizei verständigt hatten. Die Frau wurde noch vor Ort festgenommen und für die weiterermittelnde Mordkommission eingeliefert. Der 44-Jährige musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.