Home > Aktuell > Seniorenstadtrat Matthias Steuckardt ehrt 106-jährige Mariendorferin

Seniorenstadtrat Matthias Steuckardt ehrt 106-jährige Mariendorferin

Hildegard Arrndt - 106-jähriger Geburtstag

Am 27. August 2021 feierte die Mariendorferin Hildegard Arndt ihren 106. Geburtstag. Gemeinsam mit der ehrenamtlichen Helferin Hannelore Konieczko, überbrachte der Bezirksstadtrat für Senioren, Matthias Steuckardt, einen persönlichen Gruß sowie die Glückwünsche des Bezirksamtes.

Das Geburtstagskind zeigte sich sichtlich gerührt und erfreut sich guter Gesundheit. Frau Arndt ist ein „echtes Berliner Urgestein“: geboren wurde sie 1915 in Steglitz, das damals noch selbständige Landgemeinde war. Sie ist der Heimat seither treu geblieben.

Mathias Steuckardt, Bezirksstadtrat für Bildung, Kultur und Soziales: war selbst „Geburtstagskind“, er feierte am selben Tag seinen 42. Geburtstag. Ihm war dieser Besuch eine besondere Ehre.

Bezirksstadtrat Matthias Steuckardt (links) gratuliert Hildegard Arndt (rechts) zum 106. Geburtstag - Foto: © Seniorenarbeit Tempelhof-Schöneberg
Bezirksstadtrat Matthias Steuckardt (links) gratuliert Hildegard Arndt (rechts) zum 106. Geburtstag – Foto: © Seniorenarbeit Tempelhof-Schöneberg



Steuckardt beglückwünschte Frau Arndt:
„Als Seniorenstadtrat darf ich regelmäßig zu Geburtstagen und Jubiläen gratulieren. Ein 106. Geburtstag ist aber auch für unsere ehrenamtlichen Helfer und mich etwas ganz Besonderes. Es war mir daher eine große Ehre, meine besten Glückwünsche persönlich zu überbringen. Da ich ebenfalls am 27. August Geburtstag habe, konnten Frau Arndt und ich gemeinsam anstoßen. Für das nächste Jahr haben wir bereits eine Verabredung und feiern dann einen gemeinsamen 150. Geburtstag.“

Über den ehrenamtlichen Ehrungsdienst
Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg ehrt hochbetagte Bürger_innen zu Alters- und Hochzeitsjubiläen. Jeden Monat werden rund 150 Menschen persönlich geehrt. Unterstützt wird diese wertvolle Arbeit von zahlreichen ehrenamtlichen Helfer_innen im Ehrungsdienst.

m/s