Home > Literatur > Shermin Arif: „33 süße Rezepte aus der Vorratskammer“

Shermin Arif: „33 süße Rezepte aus der Vorratskammer“

33 süße Rezepte von Shermin Arif

Weihnachtszeit, Zeit des Lockdown und viele Ideen, wie zu Haus kleine Freuden zubereitet werden können. So hilft das kleine Buch von Shermin Arif durch die kommende Adventszeit.

Shermin Arif: Jahrgang 1979, lebt mit Mann und kleinem Kind seit 15 Jahren mitten im Herzen Berlins in Friedrichshain). Die studierte Germanistin und Geschichtswissenschaftlerin ist im tiefsten Ruhrpott aufgewachsen und der Liebe wegen in der Hauptstadt gelandet. Hier arbeitet sie als freie Journalistin, Texterin und (Food-)Bloggerin.

Seit über 11 Jahren teilt die bekennende Schokoladenliebhaberin auf ihrem Blog „Der magische Kessel“ mit ihren Leser*innen bodenständige und geniale Rezepte – die inhaltlich quer durch Kontinente, Zeitzonen und Epochen gehen.

Mit ihrem selbst verlegten neuen Buch vermittelt sie 33 einfache, erprobte und günstige süße Wohlfühlrezepte gegen dunkle Zeiten – von ganz klassisch bis laktosefrei, glutenfrei und vegan!

Es ist gefüllt mit Rezepten für Kuchen, Kekse, Aufstriche, Konfekt, Getränke, Gewürze und Geschenke aus der Küche. Die Zutaten? Butter, Zucker, Schokolade und Mehl statt ausgefallenen „Superfoods.“
Das Buch überbrückt auch alle kulinarischen Konflikte in Wohngemeinschaften: die moderne, süße Küche ist geeignet für Flexitarierinnen, Vegetarierinnen und Veganerinnen. Und es ist gut geeignet für Anfängerinnen und zum gemeinsamen Kochen- und Backen mit Familie.

Shermin Arif:
33 süße Rezepte aus der Vorratskammer

Paperback, 96 Seiten
Verlag: Books on Demand
ISBN-13: 9783752606102
12,00 €

Buch bestellen

Save this post as PDF

m/s