Home > Aktuell > Startschuss für die Regionalkasse Tempelhof-Schöneberg

Startschuss für die Regionalkasse Tempelhof-Schöneberg

Regionalkasse Tempelhof-Schöneberg

Ihre Projektideen sind gefragt! – Erstmalig steht in diesem Jahr flächendeckend eine Regionalkasse für engagierte Menschen im gesamten Bezirk Tempelhof-Schöneberg zur Verfügung. Insgesamt werden 35.000 Euro in den sieben Bezirksregionen zur Unterstützung von kleinen Projekten zur Verfügung gestellt.

Mit der Regionalkasse werden Projekte gefördert, die der Nachbarschaft in den Regionen zugute kommen, indem sie beispielsweise die Stadtteilkultur beleben, Bewohner_innen aktivieren und den öffentlichen Raum attraktiver gestalten. Gefördert werden können unter anderem kleinere Investitionen, modellhafte Projekte oder Anschaffungen und Sachkosten. Möglich wäre zum Beispiel: ein Zuschuss zu einem Nachbarschaftsfest oder einem (inter )kulturellen Abend; die Anschaffung von Sportgeräten für Bewegungsangebote; die Unterstützung von Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr. Die Regionalkoordinator_innen unterstützen und beraten Sie bei allen Fragen rund um Ihre Projektidee.

Mehr Informationen finden Sie auf der Berliner Online-Beteiligungsplattform

Hier besteht die Möglichkeit, Projektideen zu veröffentlichen, räumlich zu verorten und mit anderen zu diskutieren.

Termin zur Einreichung der Projektideen: Donnerstag, 30. April 2020 | 12:00 Uhr

Information und Dialog zur Regionalkasse

Am 02.04.2020, 17:00 Uhr lädt der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bauen, Jörn Oltmann, Presse, interessierte Bürger_inne und Akteur_innen aus Tempelhof-Schöneberg zur Information und zum Dialog in den Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg ein. Projektideen können dort auch direkt vorgestellt werden. Außerdem stehen die Regionalkoordinator_innen für Fragen zu konkreten Projektideen und zum Verfahren bereit.

Jörn Oltmann, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bauen:

„Mit den Regionalkassen wird ein weiteres Element direkter Beteiligung von Bürger_innen und Akteuren realisiert. Ich wünsche den Regionalkassen einen guten Start und freue mich auf interessante Projekte in den Regionen“.

Weiterführende Informationen und Kontakt für Projektideen und Beteiligung

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination (OE SPK), Regionalkoordination
Hier finden Sie Informationen der Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination.

Telefonnummern:
Herr Krauß: (030) 90277-6704
Frau Molder: (030) 90277-6795
Frau Weber: (030) 90277-6760
Herr Gesell: (030) 90277-3203

Mail: sozialraumorientierung@ba-ts.berlin.de


Unterstützung der Regionalkasse durch Öffentlichkeitsarbeit! Die Tempelhof-Schöneberg Zeitung stellt Ideen und Projekte öffentlich vor! Für die besten Projekte können interessante Sponsoring-Verbindungen eröffnet werden: Kostenfreie Miet-PKW und Transporte, Einkaufsrabatte und Gutscheine. Anzeigen zu Selbstkosten-Tarifen sind möglich. Kontakt: info@tempelhof-schoeneberg-zeitung.de

Save this post as PDF

m/s