Home > Bezirk > Tempelhofer Damm klicken! Oder Mariendorfer Damm? Wer macht denn sowas?

Tempelhofer Damm klicken! Oder Mariendorfer Damm? Wer macht denn sowas?

Shopping-Meile Tempelhofer Damm

Alle reden von Digitalisierung, KARSTADT retten, Neustart nach Corona!
Die Tempelhof-Schöneberg macht das möglich! Alles auf einmal!

Tempelhofer Damm klicken? Oder Mariendorfer Damm? Plattformökonomie geht auf!

Einfach.SmartCity.Machen: Tempelhof!
Klick in der Zeitung! Informieren, Kaufen! Kein Verein, kein Uih und Huih! Einfach klicken. Inspirieren lassen – und einladen lassen! Einkaufen! Einkaufsbummeln oder Einkaufsklicken!

Welcher Laden hat aktuelle Angebote? Wer hat Gutscheine oder tolle Sonderaktionen? Wann ist geöffnet? Gibt es eine Internetseite? Oder sogar eine Einkauf-Kauf-App? Wer liefert sofort?

Wer zeigt sich auch medial? Wer zeigt Gesicht und Kultur? Wer hat schon einen Online-Shop? Wer zeigt im Laden ein lächelndes Gesicht? Und wer kann schon Smart Delivery? Die Schallmauer liegt bei 20 Minuten – fixer ausliefern geht wohl nicht!

Wer hat eine tolle Kunden-Story? Wer bietet ein neues Produkt? Wer lädt ein, die U-Bahn zu verlassen? Bitte Aussteigen zum Shopping in Tempelhof, Alt-Tempelhof, Kaiserin-Augusta-Straße, Ullsteinstraße, Westphalweg – oder Alt-Mariendorf!

Mariendorfer Damm am Volkspark Mariendorf: Autos, Backshop, Fahrschule, Friseur, Küchen, Sparkasse, Spielwaren zu Fuß in Reichweite - Foto: tsz
Mariendorfer Damm am Volkspark Mariendorf: Autos, Backshop, Fahrschule, Friseur, Küchen, Sparkasse, Spielwaren zu Fuß in Reichweite – Foto: tsz

Einfach.SmartCity.Machen: Tempelhof!
Der Blick in die aktuelle Zeitung und der Klick in die Angebote der Geschäftsstraßen liegen nur Sekundenbruchteile auseinander. Das sichert Aufmerksamkeit, Interesse, Spontankäufe und einen stetigen Kundenstrom an der Ladentür. Oder im Webshop! Zwei Web-Widgets für Tempelhofer Damm und Mariendorfer Damm immer auf der Titelseite zu finden!
Einfacher geht Digitalisierung nicht in Tempelhof!

Mariendorfer Damm mit Blick nach Norden - Foto: tsz
Mariendorfer Damm mit Blick nach Norden – Foto: tsz

Wie agil ist der Tempelhofer Mittelstand?
Welche Händler und Dienstleister starten nach dem Corona-Lockdown? Gibt es neue Lockangebote zum Neustart? Wer will schon jetzt das Weihnachtsgeschäft sichern? Wer will sein Geschäft auf ganz Berlin ausweiten? Wer traut sich zu, mit nur einem einzigen Produkt seinen Jahresumsatz noch zu verdoppeln?
Wer möchte selbst Gastbeiträge, Firmenporträts und Marketing-Aktionen direkt steuern und auch zum Geschäftserfolg der wichtigen Geschäftsstraßen mit beitragen? Wer plant eine berlinweite SmartCity-Strategie?
Wer glaubt an die beste Verbindung von freier Presse und lokaler sozialer Marktwirtschaft und frugalen Standortmarketing?

Kontakt: info@anzeigio.de | www.anzeigio.de

Übrigens: anzeigio ist das allgemeinöffentliche, mittelstandsfreundliche, technologieoffene Anzeigensystem für alle SmartCities! Dieser Beitrag ist lokale WERBUNG in Sachen faire DIGITAL-MEDIALE MARKTWIRTSCHAFT!

Save this post as PDF