Home > Aktuell > Walbusch Filiale in der Schlossstraße wieder eröffnet

Walbusch Filiale in der Schlossstraße wieder eröffnet

Walbusch-Filiale

Am 11. November 2022 hat Walbusch seine Filiale Berlin-Steglitz wieder eröffnet. — Das Geschäft hat nun ein neues moderneres Ladenkonzept. Hochwertiges Holz und großzügige Umkleidekabinen sind Teil des neuen Filialdesigns. Die neue Herbst-Winter-Kollektion verteilt auf den 250 Quadratmetern Einkaufsfläche ermöglicht einen stressfreien und entspannten Weihnachtseinkauf.

Wie gewohnt können Kund:Innen neue Styles bei Walbusch entdecken oder beliebte Klassiker im Angebot des Modeunternehmens finden. Sich in der Kleidung wohlfühlen, gute Passform und raffinierte Details – das sind die Qualitätsmerkmale, mit denen Walbusch wirbt.

Mode in Wohlfühlqualität

Das Wohlfühlen in der Mode spielt sich auch im Design der neuen Filiale in der Schlossstraße wieder.
Ein betonheller Fußboden, warme Echtholzverkleidung und Präsentationsflächen in Marmor-Optik
gemeinsam bringen dieses Gefühl zum Ausdruck. Auch die Lichtführung im Raum in Kombination mit inspirierenden Screens und einem gedämpften Loungebereich unterstützen die besondere Einkaufsatmosphäre in der Filiale im Boulevard Steglitz.

Noch schnell vor Weihnachten einkaufen

Die engagierten Mitarbeiter sind für die individuelle Beratung der Kund:Innen besonders geschult. Online-Einkäufe werden besonders schnell in die Filiale vorort transportiert und können dort abgeholt werden.

Marcus Leber, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Walbusch, erläutert das Konzept des Multichannel-Unternehmens mit eigenen Worten: „Wir liefern innerhalb kürzester Zeit jeden
Artikel aus unserem großen Solinger Lager gerne zur Ansicht oder Abholung in die Filiale“.

Über die Walbusch-Gruppe

Das Familienunternehmen wurde 1934 von Walter Busch in Solingen gegründet und wird nun
bereits in dritter Generation von Christian Busch geleitet. Neben Walbusch gehören zur Gruppe
mit über 1000 Mitarbeitern auch die Marken Mey & Edlich, Avena, LaShoe und Klepper.


Weitere Informationen:

www.walbusch.de