Home > Kultur
Blick aus einem Reisspeicher in Dembala

„Landraub – das grüne Gold“ am 8. Mai

Ackerland wird weltweit immer wertvoller, Langrabbing wird zum Mega-Geschäft von Agrarkonzernen und Finanzinvestoren. In den vergangenen zehn Jahren wurden gigantische Ausmaße an Ackerland an Großinvestoren verkauft oder verpachtet. Diese nutzen das Land hauptsächlich für die Produktion von Nahrungsmitteln und Energiepflanzen für den Export oder als reines Spekulationsobjekt. Die Auswirkungen des

Weiterlesen
Tagebuch von Anne Frank

Theateraufführung: „Das Tagebuch der Anne Frank“

„Das Tagebuch der Anne Frank“ ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Zeugnisse aus der Zeit des Nationalsozialismus und beinhaltet die autobiografischen Aufzeichnungen des jüdischen, in den Niederlanden lebenden Mädchens Anne, dessen Familie gemeinsam mit Freunden nach dem Beginn der Deportationen am 06. Juli 1942 untertauchte. Diese insgesamt acht Menschen wurden im

Weiterlesen
68. Berlinale 15.-25.02.2018

68. Berlinale vom 15. bis 25. Februar 2018

Die 68. Berlinale startet als großes Berliner Kulturereignis und inzwischen eines er wichtigsten Festivals der internationalen Filmindustrie. ie Zahlen zeigen ie Dimensionen: 334.000 verkaufte Eintrittskarten, über 21.000 Fachbesucher*innen aus 127 Ländern, darunter gut 3.700 Journalist*innen sind die Bilanz des Vorjahres. Im öffentliche Programm der Internationalen Filmfestspiele Berlin werden jedes Jahr

Weiterlesen