Home > Aktuell > 159 km Mauerweg Berlin: Raum für 159 Ideen & Ereignisse

159 km Mauerweg Berlin: Raum für 159 Ideen & Ereignisse

Mauer an der Eastside-Gallery

Unter dem Leitthema: „Draußenstadt wird Drinnenstadt“ sollte im Jahr 2020 eine Internationale Bauausstellung beginnen. Die IBA Berlin 2020 sollte die gefühlt peripheren Räume, Wohn- und Gartenstandorte, und Freiräume am Stadtrand in der Innen- und Außenwahrnehmung ins Bewußtsein der Stadtgesellschaft holen. Das Projekt wurde 2018 abgesagt. Doch das Leitthema: Draußenstadt wird Drinnenstadt bleibt weiter auf lange Sicht aktuell!

Der Mauerweg Berlin erschließt auf besondere Weise die Grenzzone von „Draußenstadt und Drinnenstadt“. 159 Kilometer Mauerweg sind ein Bewegungsraum für umweltfreundliche Mobilität, für Spaziergänger und Erholungssuchende, die an der Stadtkante den unverbauten Sonnenaufgang und Sonnenuntergang erleben möchten.

2020 und 2021 wird der Mauerweg ausgebaut und mit Wegweisern, Naturschutzflächen und grüner Infrastruktur verbessert. Die letzte Lücke von 180 Metern in Neukölln wird schon bald geschlossen. Berlin kann bequem und fast barrierefrei mit dem Fahrrad umrundet werden.

Der Mauerweg ist auch Begegnungsraum, Ruheraum, Kulturraum, Naturraum und an vielen Stellen auch längst eine Berliner Bauausstellung: Kuriose und bunte Kleingarten-Lauben, Naturschutzpavillons, Wetterschutzhütten, ehemalige Wachtürme, windschiefes Stadtgerümpel, Fertighäuser, Reihenhäuser, Neubausiedlungen und Ökohäuser. Auch ehemalige Kioske und Verkaufsstellen und Gebäude der Grenzabfertigung sind dabei. Manches steht unter Denkmalschutz – andere Orte sind Locations zum Nachdenken und Chancenorte. Neue Bauproekte sind geplant, viele sind im Bau. Wurde auch an Kultur, Kunst und Kulturraum gedacht?


Inzwischen hat die Corona-Pandemie die Berliner Kulturlandschaft umgepflügt. Viele kreative Stadtbürger*innen sind ohne eigenen gesicherten Lebenserwerb und ohne Einkommen. Intermediäre Mittler und intermediäre Kulturprojekte haben sich zwischen Künstler*innen und kreative Schöpfer*innen und dem Publikum aufgebaut.
Spenden werden gesammelt und „digitale Streaming-Formate“ werden kreiert. Doch deren Sichtbarkeit sinkt: mehr als einen Live-Stream kann man nicht gleichzeitig schauen. Festivals mit mehr als 20 Videoangeboten überfordern sogar die Akkus mobiler Endgeräte. Mitten im Sommer sind „digitale Streaming-Formate“ nur für Regentage geeignet. Es ist Zeit für Live-Formate!

159 km Mauerweg Berlin: Raum für 159 Ideen & Ereignisse im Jahr

Der Vorschlag des Rates für die Künste auf: “Draußen spielt die Musik” wurde von der Redaktion als Anregung verstanden und aufgenommen:

Die 159 Kilometer lange Bühne steht bereit! 159 Ideen und Event-Konzepte werden gesucht! Maximal 159 Teilnehmer*innen auf der Anmeldeliste. Mund-Nase-Schutz und Abstand-Halten und Anmeldung im Bezirk.

Mauerweg in Pankow: Start an der Klemkestraße - Foto:m/s
Mauerweg in Pankow: Start an der Klemkestraße – Foto:m/s

Creative City Culture & Citizenship Collaborations:

159 Kilometer Mauerweg – 159 kreative Ideen zur Wiederbelebung der „kreativen Stadt“: Aktionskunst, Bildende Kunst, Fotografie, Literatur, Kultur, Musik, Theater, Tanz und Transmediales. Sitzbank spenden – reparieren. Alles geht! Hut geht herum! Sponsoren auch! Inspirieren und Einladen reicht aus! Publiziert wird digital! Auch multilingual!
Kontakt: info@anzeigio.de

159 kilometres of the Wall Trail – 159 creative ideas to revive the „creative city“: action art, visual arts, photography, literature, culture, music, theatre, dance and transmediales. Donate a bench – repair it. Anything goes! Hat goes around! Sponsors too! Inspire and invite is enough! Publishing is digital! Also multilingual!
contact: info@anzeigio.de

Mauerweg Gesamtplan (7,3 MB – PDF)

Save this post as PDF

m/s